Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So ganz überzeugt bin ich noch nicht. Der Satz “(a) Werden pro Jahr über 15.000 km zurückgelegt, werden diese beiden Verfahren alle 30.000 km oder nach jeweils einem Jahr ausgeführt, je nachdem, was zuerst erreicht wird.“ bezieht sich m.E. auf die Punkte die mit (a) markiert sind. Und das sind nur die A-Wartung und der Austausch des Reinluftfiltets. Ölwechsel usw. Sind nicht mit (a) markiert.

  • Tja aber das Service-Handbuch sagt zumindest bei mir was anderes.

  • Guten Abend, ich hatte letzte Woche auch die erste Wartung. Erwartet hatte ich eigentlich nur die A Wartung weil in der App stand A 10.18 und B 09.19. Der Freundliche war aber der Meinung, dass bei einem KM-Stand von ca. 16.500 auch die B-Wartung (Ölwechsel) mitgemacht werden müsste. Ansonsten könnte es Probleme mit der Garantie geben. Da meine Frau dann unsicher war (Sie war mit dem Auto in der Werkstatt) und ich remote beim kurzfristigen Nachschauen hier im Forum auch etliche Fälle gefunden h…

  • Lüftung

    Ulki - - Scenic 4 - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Ich habe die Version 946 aber trotzdem das Heizungsproblem.

  • Dann können wir uns ja ab heute mal alle Daten geben lassen die Renault so von uns gespeichert hat. Aber vermutlich zählt das Auto nicht zu unsere Person.

  • Bei Aliexpress übrigends wie immer noch billiger. Sucht nach "Camera partition". Preise dort liegen bei 6-9 Euro.

  • Zitat von Rocky2012: „Wo klappt das Bein hin, ist ja komisch. “ scenic4-forum.de/index.php?att…c4141b1b4fd4a86787bd0cb1b Hier auf der Beifahrerseite. Das Problem besteht aber eher auf der Fahrerseite für mich, da dort das Bein durch das Gaspedal ja schon rechts aussen positioniert ist. Sitzt man relaxed da, dann klappt bei mir das Knie an die Kante. Aber da gab es ja auch schon einen Thread zu mit Tipps bzgl. Knieschonern oder Gummipads.

  • Mit 186 Körpergröße nerven mich die Kanten auch. Sie drücken genau an die Knieseite wenn das Bein zur Seite klappt.

  • Sehr schön, da sehe ich meine neuen Borbet Felgen ja schon mal installiert. Und rot ist unser GS auch.

  • So die Felgen sind endlich gekommen. Nächste Woche kommen die Sommerreifen und neue RDKS-Sensoren drauf. Da durfter der DPD-Mann ganz schön schleppen. scenic4-forum.de/index.php?att…c4141b1b4fd4a86787bd0cb1bscenic4-forum.de/index.php?att…c4141b1b4fd4a86787bd0cb1b

  • Genau die Graphit-poliert habe ich auch genommen. Sind zwar nicht winterfest aber es sollen ja die Sommereifen drauf.

  • Ich habe mich jetzt für den einfacheren aber teureren Weg entschieden. Neue Felgen mit neuen RDKS-sensoren. Die Felgen wollte ich eigentlich erst zum nächsten Winter kaufen aber wenn der Reifenwechsel so teuer ist, dann fahre ich jetzt halt die Bose-Felgen mit den Winterreifen und im Sommer die neuen Borbet VTX. Dann brauche ich mir auch keine Gedanken mehr um das RDKS machen.

  • Ich stelle mir gerade die Frage ob ich den Berater falsch verstanden habe. Lt. z.B. Vergölst gilt: "Prinzipiell lassen sich beim Reifenwechsel die Sensoren aus den ausgedienten Rädern des Autos ausbauen und in die neuen Reifen montieren. Dazu ist allerdings bei jedem Umbau von einem Radsatz auf den anderen ein neues sogenanntes Service-Kit erforderlich. Diese Service-Kits umfassen spezielle Gummidichtungen, welche die Dichtigkeit der Ventile gewährleisten. Die passgenauen Dichtungen können aufg…

  • Hallo Leute, mal wieder das leidige RDKS-Thema. Im letzten Jahr haben wir aus Zeitmangel und Mangel an schönen Felgen die Winterreifen auf die Orignal-Bose-Felgen umziehen lassen. Dabei wurden die Orgiginal-RDKS-Sensoren weiterverwendet (War der erste Reifenwechsel überhaupt). Nun wollte ich (bei einem anderen Reifenfritzen allerdings) die Sommerreifen wieder auf die Felgen montieren lassen. Der Berater meinte wenn es sich um Gummi-RDKS-Ventile handeln würde müssten sie diese auf jeden Fall aus…

  • Ich finde die Anzeige eigentlich ganz spassig und ärgere mich über unseren Score von 69-70 im allgemeinen. Insbesondere beim Schalten zeigt der Pfeil eher nach unten. Allerdings fahren wir in der Woche meistens nur Kurzstrecke 3 KM zur Bahn und zurück. Deshalb auch der höhere Verbrauch. Am besten macht man einen Reset und fährt dann eine Passstraße runter. Unten dann ein Foto von dem Wert in den 90ern machen.

  • Ja scheint so, zwar sah es für mich auch erst nach pullern aus (vor allem im Vergleich mit anderen Autos) aber grundsätzlich reicht es um die Scheibe zu reinigen.

  • Das mit dem Verdicken der Flüssigkeit hat mein Werkstattmeister auch erwähnt, man solle zumindest nicht verschiedene Frostschutze mischen. Ausserdem soll man auf Eignung für Plastikscheinwerfer achten, ansonsten drohen wohl 'blinde' Scheinwerfer. Da der Wechsel der Wischflüssigkeit nicht viel gebracht hat und die Flüssigkeit immer noch zu tief auf der Scheibe ankam habe ich dann auch die Düsen mit einer Nadel verstellt. War aber eine ziemliche Frickelei weil man keine richtige Rückmeldung beim …

  • Nachdem bei mir auch nur geschmiert wurde (Stoßdämpferaufnahme?) poltert nichts mehr. Ich glaube auch mittlerweile, dass es unterschiedliche Poltergeister gibt. Meines war eher ein etwas hellerer Ton, kein tiefes Rumpeln oder Poltern, eher ein klappern. Und nur auf der rechten Seite Man müsste mal Tonaufnahmen machen zum Vergleichen aber mit dem Handy wird das wohl nicht zu hören sein.

  • Ich hatte heute auch meinen Klapper-Termin. Es wurde die Stroßdämpferaufnahme gefettet. Bei der Heimfahrt war der Wagen bis jetzt ruhig.

  • Nachdem ich nochmals die Produkte bearbeitet habe erschien dann doch das Update in der Toolbox. Der Download dauerte ca. eine Stunde (kein Abbruch). Die Installation dann ca. 30 Minuten. Eine Hinweismeldung auf ein Update habe ich m.E. noch nie im Auto gesehen.