Kartenupdate 2018/6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kartenupdate 2018/6

      Hallo zusammen
      Heute die neue Kartenversion 2018/6 heruntergeladen. Renault muss einen neuen Server haben, dauerte nur ca. 20 Minuten ohne Abbruch . Installieren wie üblich 30-35‘
      Gruss Urs

      ""

      BOSE Edition dCi 160 mit einmal alles, Stahl-Grau mit Schwarzhäubchen.
      Erstzulassung: 22.05.2017 - Software-Version: 3.3.16.986/Karten 2018/6
      Zusätzlich:
      Clio RS Trophy, wenn es schnell gehen muss 8)
      Mustang GT Cabrio 4.6lt Handschaltung, 45 Jahre Jubiläumsausgabe :thumbup:
      BMW R1200RS und Kawa W 650 zum geniessen :rolleyes:

    • Das mach ich nächste Woche...

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour
    • Muss ja ein mächtiges Update sein. R-Link und Karten, passt zusammen nicht auf meinen 8 GB-Stick...
      Bildschirmfoto 2019-06-07 um 08.56.34.png

      Renault Grand Scenic • Bose TCe 130 Platin-Grau & Blackpearl-Schwarz • Ohne Leder & Glasdach

      Vorher: Peugeot 104 • 2 x Fiat Uno • Fiat Tipo • BMW 3er Touring • 2 x Mercedes A-Klasse • Smart For 2 • Mercedes C-Klasse T-Modell • Mercedes E-Klasse T-Modell

    • Unter my renault wird mir nur das Karten update angeboten. Mit aktuell formatierten Stick ins Auto und zurück am PC und die Toolbox bietet mir auch die 980 an,, aber die habe ich schon drauf ?

      Grand Scenic IV Bose Edition 140 TCE_Winterpaket_Easy Parking System_Viso Paket_Glasdach_Ganzjahresreifen_Notrad_Stahlblau
      vorher: Grand Scenic III Bose Edition Energie dCi 130_Panoramadach_Einparkhilfe_

    • "Kurze Meldung das die Rlink Version 980 schon drauf ist kam auch."

      aber dann auf enter Taste drücken, sonst wartet man ewig (wie ich)

      Grand Scenic IV Bose Edition 140 TCE_Winterpaket_Easy Parking System_Viso Paket_Glasdach_Ganzjahresreifen_Notrad_Stahlblau
      vorher: Grand Scenic III Bose Edition Energie dCi 130_Panoramadach_Einparkhilfe_

    • Neu

      Hab am Samstag das Kartenupdate gemacht. Der Download hat 2,5 Stunden gebraucht (16000-er Leitung) und das Aufspielen ca. 30 Minuten beim Auto putzen...

      Viele Grüße aus dem schönsten Winkel im Münsterland! :)

      Grand SCENIC TCe 160 EDC - BOSE Edition - Perlmut Weiß/Black-Pearl-Schwarz - Night, Easy-Parking, Winter - Baujahr März 2018 - R-Link 2 Version 7.0.24.166
    • Neu

      Hallo zusammen,
      Bei mir lief der Download der Karten 2018/6 mit einem 16000er DSL am Sonntag Mittag in 80 Minuten fehlerfrei durch. Das reine Update im Scenic war nach etwa 15 min. abgeschlossen. Allerdings hat dann das erste Laden des Kartenmaterials fast eine Stunde gedauert.

      Viele Grüße
      Hakr53

    • Neu

      Bei mir hat es ungefähr 2,5 Stunden mit mehreren Abbrüchen gedauert. Zweimal hat der Download da angefangen, wo er aufgehört ist, aber das dritte Mal (bei 89%) hat es ganz von vorne angefangen :S . Ich würde sagen, dass der Download normalerweise nicht mehr als +/- 30 Minuten hätte dauern müssen. Als ich den Wagen im Februar übernahm ging der Kartendownload viel schneller so es hängt wohl von der Belastung ab.

      Die Installation im GS wurde in 15 Minuten erledigt.

      Gruss

      Lars

      Grand Scénic TCe 140 EDC GPF Bose Edition

    • Neu

      Moin Moin...

      Ich habe meinen GS4 jetzt seit 5 Wochen und muss wohl nun auch zum ersten mal das Karten-Update machen.

      Wäre es möglich, dass mir hier noch mal einer kurz und in Stichworten schreibt, wie man die aktuellen Karten Punkt für Punkt auf das R-Link bekommt?

      Das wäre super, vielen Dank schon einmal im Voraus...

      Gruß aus Hamburg

      Grand Scenic IV - TCe 160 EDC GPF - BOSE Edition
      Stahl Grau / Dach schwarz
      + Winter Paket
      + Night Paket
      + Easy-Parking Paket
      + Safe-Cruising Paket
      + Panoramadach
      + Leder
      + Standheizung
    • Neu

      Hallo Tom,

      Du benötigst einen leeren USB-Stick mit mind. 8 GB und max. 32 GB formatiert in FAT32.

      Alle Datenträger im Fahrzeug abziehen. R-Link muss vollständig hochgefahren sein. Erst dann den Datenträger im Auto an eine USB-Buchse stecken. Da sollten dann die Fahrzeugdaten auf den Stick geschrieben werden.

      Nach einer Minute den Stick wieder entfernen und den am PC stecken.

      Öffne den R-Link-Store und da müsste Dir ein Update angezeigt werden. Im R-Link-Store findest Du auch den Link für den Download für das R-Link-Tool. Das auf dem PC oder Mac installieren.

      Nach erfolgter Installation das Tool öffnen, der USB-Stick wird erkannt und alle zur Verfügung stehenden Downloads werden angezeigt.

      Werden außer den Karten noch andere Downloads vorgeschlagen, rate ich Dir, die anderen Downloads und den Download der Karten getrennt vorzunehmen.

      Sind die Karten herunter geladen, den Stick ins Auto nehmen, den Motor starten und erst dann stecken, wenn R-Link komplett hoch gefahrenen ist. Nach etwas Zeit erscheint am Bildschirm eine Meldung, dass eine Installation ansteht. Diese bestätigen.

      Achtung! - es hat den Anschein, dass sich nichts bewegt. Dem ist nicht so, das dauert 30 bis 35 Minuten. Der Motor darf während des Installationsvorgangs nicht abgestellt werden.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Neu

      uh_Sbg schrieb:

      Hallo Tom,

      Du benötigst einen leeren USB-Stick mit mind. 8 GB und max. 32 GB formatiert in FAT32.

      Alle Datenträger im Fahrzeug abziehen. R-Link muss vollständig hochgefahren sein. Erst dann den Datenträger im Auto an eine USB-Buchse stecken. Da sollten dann die Fahrzeugdaten auf den Stick geschrieben werden.

      Nach einer Minute den Stick wieder entfernen und den am PC stecken.

      Öffne den R-Link-Store und da müsste Dir ein Update angezeigt werden. Im R-Link-Store findest Du auch den Link für den Download für das R-Link-Tool. Das auf dem PC oder Mac installieren.

      Nach erfolgter Installation das Tool öffnen, der USB-Stick wird erkannt und alle zur Verfügung stehenden Downloads werden angezeigt.

      Werden außer den Karten noch andere Downloads vorgeschlagen, rate ich Dir, die anderen Downloads und den Download der Karten getrennt vorzunehmen.

      Sind die Karten herunter geladen, den Stick ins Auto nehmen, den Motor starten und erst dann stecken, wenn R-Link komplett hoch gefahrenen ist. Nach etwas Zeit erscheint am Bildschirm eine Meldung, dass eine Installation ansteht. Diese bestätigen.

      Achtung! - es hat den Anschein, dass sich nichts bewegt. Dem ist nicht so, das dauert 30 bis 35 Minuten. Der Motor darf während des Installationsvorgangs nicht abgestellt werden.

      Liebe Grüße
      Udo
      TOP - Das scheint mir super erklärt und genau so werde ich es versuchen. DANKE...
      Grand Scenic IV - TCe 160 EDC GPF - BOSE Edition
      Stahl Grau / Dach schwarz
      + Winter Paket
      + Night Paket
      + Easy-Parking Paket
      + Safe-Cruising Paket
      + Panoramadach
      + Leder
      + Standheizung