Abstellen bzw. Fehler „Berganfahrhilfe prüfen“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abstellen bzw. Fehler „Berganfahrhilfe prüfen“

      Liebes Forum,

      ich habe bei meinem GS4 alle paar Tage folgendes Problem: nach einer Fahrt stelle ich den GS4 ab, ziehe die Parkbremse an und schalte das Fahrzeug mittels Start-Stop-Taster aus. Wenn ich dann die Fahrertür öffne, geht ein wildes Gebimmel los. Zuerst die Meldung „Fahrzeug abstellen“ und dann die Meldung „Berganfahrhilfe prüfen“....

      Das Gebimmel hört auch nicht auf. Auch ein Starten des Motors, lösen der Handbremse etc. löst das Problem nicht. Ich muss dann erst ein paar Meter fahren. Danach funktioniert alles tadellos.

      Das Problem taucht etwa ein Mal pro Woche auf. Hat jemand ebenfalls dieses Problem oder eine Idee, was ich tun kann?

      Danke, Frank

      ""
    • Gegenfrage: warum ziehst du die Handbremse an, die macht das doch ohne dein Zutun...

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour
    • Ferndiagnose ist da nicht einfach... Dein Auto ist sicher noch in der Garantiezeit - mal zum Freundlichen und das zeigen. Die sollen sich drum kümmern.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour
    • Hallo Frank,

      Da muss unbedingt die Werkstatt ran und den Fehlerspeicher auslesen und dann feststellen, woran es genau liegt. Solltest Du Automatik haben (gelesen habe ich es nicht), sehe ich das als dringend an.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse?
      Ich hatte genau diesen Fehler vor ein paar Tagen auch - allerdings ist meiner ein Automatik, und es ist bisher
      nicht wieder aufgetreten.

      Danke & Gruß,

      Volker

      ------------
      Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
      Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
      .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
      Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint:

    • Was bitte kann man falsch machen, wenn man ein Auto abstellt???
      Einparken, Motor ausmachen.

      Danke & Gruß,

      Volker

      ------------
      Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
      Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
      .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
      Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint:

    • Kurzes Update von mir: ich habe meinen GS4 heute in der Werkstatt abgegeben. Vermutet wird, dass sich ein Steuergerät „nicht Schlafen legt“ und die Meldung generiert. Die hatten dort kürzlich den gleichen Fall, dort hatte sich dann auch die Batterie vollständig entladen.

      Morgen weiß ich (vielleicht) mehr.....

    • Sieht genau so aus wie bei mir vor ca. einem Jahr. Wurde bei der Wartung erwähnt, gecheckt und nichts gefunden. Bis heute keine weitere Meldung mehr.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour