Radarsensor Fehlermeldung meist bei Nässe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radarsensor Fehlermeldung meist bei Nässe

      hallo zusammen,

      hatte neulich eine lange Autobahnfahrt im Regen, und dabei kam immer mal wieder die Fehlermeldung im Cockpit, dass der Radarsensor für die Abstandsmessung nach vorne ausser Betrieb sei oder keine Sicht hat.
      Kennt jemand das Problem ? Ist dass ein Nässeproblem ?

      ""
    • Hallo,

      Ja, das passiert, wenn die Kamera nicht mehr sicher "sehen" kann und ist normal.
      Meist bei starkem Regen und wenn durch andere Fahrzeuge erzeugte Gischt die Sicht stark einschränkt.
      Steht auch in der Bedienungsanleitung an entsprechender Stelle ;)

      Gruß Matthias

      --
      Grand Scenic IV Bose Edition TCe 160 GPF
      Pakete: Winter+Easy-Parking+Safe-Cruising+Night
      Arktis-weiß und Black-Pearl-Schwarz EZ 03/2019
      R-Link 2 Version: 8.0.32.506

    • Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass es daran liegt, dass es keine Radar-Kamera ist. Es handelt sich um ein rein optisches System und nicht um Radar. Dem wäre ein bisschen Regen egal. In den COC-Papieren steht bei Radar dementsprechend "Nein".

      Peter

      GS 4 Initiale Paris ENERGY dCi 160 EDC -> Passat Variant R-Line Edition

    • Hallo,

      optische Systeme sind beeinträchtigt, wenn die Sicht genommen wird.
      Aber auch Radarsensoren fallen aus, wenn zum Beispiel eine Schneematschschicht drauf klebt.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo Peter,

      egal ob Radar oder Optik - beides fällt bei entsprechender Witterung aus. Selbst die Ultraschallsensoren fallen bei entsprechem Schneefall aus, auch der Totewinkel-Sensor...

      Es gibt wohl noch kein zuverlässiges System, das bei allen Witterungsbedingungen korrekt arbeitet. Bis flächendeckend vollautonom gefahren werden kann, dauert es...

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Selbst ein Schiffsradar sieht bei entsprechender Witterung (Regen) nicht mehr sehr weit. Jeder Regetropfen macht ein Echo. Und mit der Radarleistung wollen wir mit einem Auto ja nicht herumfahren. Da wird die Gesundheit der Menschen um uns herum gefährdet!
      Drum wohl wurde beim Scenic ev. ein Optisches "Radar"-System gewählt.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour
    • Hallo Peter,

      Ich sehe das mehr von der Kostenseite. Ein optisches System spart den Radarsensor ein.
      Derzeit verwendet Renault bei den RF-Modellen preisgünstigere Sensoren, die eben einen eingeschränkten Messraum haben. Erst bei Einführung der Phase II ist mit aktuellen Systemen analog Clio V zu rechnen.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Peter, Udo,

      natürlich sind eure Argumente nicht von der Hand zu weisen. Während aber die Reichweite im Schiffsradar in Kilometern gemessen wird, muss im Auto nur ein Bereich von ca. 150 m abgedeckt werden. Das geht mit wenig Leistung und auch bei Regen, der ein optisches System bereits zum Ausfall bringt.

      Wenn die passiven optischen Systeme zufriedenstellend funktionieren, bin ich sehr für passive Systeme. Ich habe Kerntechnik studiert und weiß daher um die Gefahren der ionisierenden Strahlung :)

      Meine persönliche Erfahrung lässt das System in meinem Scénic als wenig geeignet erscheinen. Das System bei VW ist dagegen ziemlich ausgereift. Wenn, wie ich jetzt erfahren habe, Renault zukünftig auch Radarsensoren einsetzen wird, liegt es doch auf der Hand, dass diese zusätzlichen Kosten nicht ohne Grund in Kauf genommen werden. Das unterstützt meine Aussage, dass das Renault-System nur einen eingeschränkten Nutzen hat.

      Peter

      GS 4 Initiale Paris ENERGY dCi 160 EDC -> Passat Variant R-Line Edition

    • Hallo Peter,

      das liegt auf der Hand. Das war schließlich auch der Grund, dass ich den adaptiven Tempomat wieder abbestellt hatte.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.