Polternde Geräusche vom Fahrgestell bei Kälte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir ächzt und knarzt es noch immer heftig! Scheint Teil der Renaultqualität zu sein :-))

      Bin kürzlich mit dem Alfa 159 eines Freundes gefahren - völlig ruhiges Gestell!!! So eine sche----- Kiste, Italiener eben :-))))

      LG

      ""
      Aktuell:
      Scenic 4 1.5 dci EDC Bose Edition, cassiogray, Winterpaket, Ersatzrad
    • Ab in die Werkstatt, die können Ruhe rein bringen. Warten bringt nichts.
      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour
    • Hier ist mehr als einmal beschrieben worden, was bei polterndem Fahrgestell zu machen ist.
      Ab in die Werkstatt. Ich habe es machen lassen (es wird im weitesten Sinne etwas gefettet.), seitdem ist anhaltend Ruhe.

      Scenic4 Bose- Edition, 1,6 dCi EDC in Black-Pearl-Schwarz, Dach stahlgrau,Paket Night, Paket Winter, Wartung 48/80

    • Ganz lieben Dank für die Tipps, bloß muss ich mir dann eine andere Werkstatt suchen (oder irgendwie selber probieren), denn in meiner war ich deswegen schon!

      Aber danke für eure Antwort, denn es scheint ja möglich zu sein, sonst hättet ihr eben auch keine Ruhe. Werde nochmals in der Werkstatt lästig sein!

      LG

      Aktuell:
      Scenic 4 1.5 dci EDC Bose Edition, cassiogray, Winterpaket, Ersatzrad
    • bose schrieb:

      Ganz lieben Dank für die Tipps, bloß muss ich mir dann eine andere Werkstatt suchen (oder irgendwie selber probieren), denn in meiner war ich deswegen schon!

      Aber danke für eure Antwort, denn es scheint ja möglich zu sein, sonst hättet ihr eben auch keine Ruhe. Werde nochmals in der Werkstatt lästig sein!

      LG
      Das selber lösen wird nicht ganz einfach sein. Spezialfett, gut versteckt das ganze... Die sollen noch mal dran. Und ev. sind es die Kurvenstasbis.
      Gruss, Peter Z.
      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter Z. ()

    • So jetzt ist es bei mir soweit!! X(
      Wenn ich mit dem Scenic einige Kilometer gefahren bin, scheinbar bis irgendetwas warm wird, fängt es links vorne schrecklich zu knarzen an.
      Hört sich an als ob der Stoßdämpfer oder der Drehteller einen Schaden hat.
      War schon im AH hab erst nächste Woche einen Termin. Bei einer kurzen Begutachtung war natürlich der Vorführeffekt da und kein Geräusch zu hören!
      Mein Wagen hat gerade mal 10.000 km drauf! ;(
      Gibt's noch jemanden der das Problem hat oder hatte???

      Wünsch Euch einen schönen Abend!

    • Bei mir waren es die Koppelstangen.

      Die haben sich nach knapp einen Jahr bei etwas höheren Temperaturen gemeldet.

      Sie wurden aber ohne Probleme gegen verbesserte gewechselt.

      siehe Beitrag Nr. 34,

      Klappergräusche vorne links immer noch !!!!!

      Scenic IV Initiale Paris TCe 160 Schaltgetriebe
      außen Amethyst-Schwarz & innen Chameleon-Grau