Inspektionskosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reden wir hier über Erfahrungen mit unserer Reno-Werkstatt. Oder über die Inspektionskosten?
      Habe auch nur gute Erfahrungen seit vielen Jahren.

      ""
      Senic Initiale Paris 160 TCE Automatik, Amethyst-Schwarz & innen Chameleon-Grau Nappaleder, EZ 08/2018
    • reidi schrieb:

      Hi Drago,

      Natürlich behauptet die Werkstatt das, aber das stimmt natürlich nicht.
      Lass dir die genaue Bezeichnung des mitgebrachten Öls auf die Rechnung schreiben und gut ist es. Muss klarerweise ein freigegebenes Öl sein.

      Onkel wolli schrieb:

      Ohne den Oelverkauf kann eine Werkstatt nicht kostendeckend arbeiten.
      Das wäre dann ein ziemliches Armutszeugnis.

      Genau! Schliesslich zahle ich die Arbeit bei einer Inspektion.

      Wenn ich vorfahre und einen Liter Öl nachfüllen lasse, muss ein Arbeiter von seiner Arbeit weg, einen Liter Öl holen, mir in das Auto schütten und mit meiner Kohle zur Kasse wandern bevor er wieder an seiner Arbeit weitermachen kann. In diesem Fall ist ein Preis von Fr. 26,50 völlig gerechtfertigt.
      Wenn ich aber beim Service 1,5 Stunden Arbeit zahle, muss man nicht noch einen Aufschlag von 200% machen; da genügt eine Marge von 50%.

      S1, S2, S3
      S4 GS 1.6 dCi Bose EDC Pack Winter, Pack City, Pack Cruising, Pack Protection

    • So, habe meinen nach der Inspektion wieder! Gemacht wurde Wartung B incl Öl von Renault für 285€ ! Das geht so gerade noch in Ordnung für Durchsicht und Ölwechsel! Dazu wurde endlich das Klappern der Kopfstützen beseitigt und ein Defekt des Klimakompressors festgestellt! Dieser soll nun, da bei Renault nicht vorrätig, in ferner Zukunft gewechselt werden!

      Scénic IV Bose Edition tce 130 :thumbsup: