Klimaanlage, meine Einstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Ralf,

      Da ist nichts kompliziert. Die Sitze und die Spiegel werden eingestellt und die Werte werden im aktuellen Profil abgelegt. Wichtig ist, wenn der rechte Außenspiegel bei Rückwärtsfahrt nach unten schwenken soll, muss der Spiegelschalter auf rechts stehen, wenn der linke abklappern soll, auf links.

      Liebe Grüße
      Udo

      ""

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Neu

      Hallo Simon,

      Schön traurig, wenn in der Werkstatt der Fehler nicht gefunden wird. Das sieht so aus, dass der Temperaturfühler im Bereich des Verdampfers defekt ist oder durch einen Fehler im R-Link, verursacht durch Unterspannung, das Signal über den CAN-Bus am Klimasteuergerät nicht korrekt ankommt (ähnliches war bei meinem im Sommer 2017 die Ursache).

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Neu

      Moin Udo
      Danke für die Info
      Der Wagen wurde 3 mal ausgelesen ....! Nix
      Hab mir jetzt ein enduskop besorgt und selber geschaut. Wie gesagt wenn die Werkstatt es nicht hinbekommt dann muss man selber ran. Nun wenn es wieder nicht funktioniert dann geht der Wagen weg bzw zurück an Renault. Traurig aber wahr. MfG simon

    • Neu

      Hallo Simon,

      Seit dem Austausch des Radios funktioniert die Klimaanlage wieder korrekt. Bei meinem war R-Link der Verursacher von immer wärmerer Luft, je höher die Gebläsedrehzahl eingestellt wurde.
      Nachdem ein Auslesen mit Clip keinen defekten Sensor angezeigt hatte, könnte bei Deinem auch R-Link die Ursache sein. Wie gesagt könnte, nicht muss.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Neu

      uh_Sbg schrieb:


      Seit dem Austausch des Radios funktioniert die Klimaanlage wieder korrekt.
      Vielleicht verträgt das R-Link Radio keine heisse Musik? :thumbup:
      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren
    • Neu

      Bei den Einstellungen der Luftdüsen im Armaturenbrett stelle ich fest, dass ein nur leichtes Zurückdrehen der Luftdüsen den Luftstrom sehr ablenkt (gegen die Seitenscheibe, bzw. gegen die Mitte). Weniger Luft kommt da eigentlich nicht. Erst ab 3/4 geschlossen wird der Luftstrom merklich weniger. Ein gewisses Mass an Richtmöglichkeit ist also gegeben, besonders weg vom eigenen Körper.

      Ist im Handbuch allerdings nicht so beschrieben und vielleicht auch nicht gewollt. Für mich ist es aber so in Ordnung.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Renault Mégane 1.5 dCi GrandTour
    • Neu



      Meine kleine Lösung für den Sommer Magnetsteckteile (amazon Handyzubehöhr 2 Stück 6,95€ und kleine Platten in Schwarz z.B. Baumarkt) keine Zugluft und sieht ordentlich aus.
      Gruß
      FränkyG

      Scenic 4 TCe140 Intense Arktis-Weiß und Black Pearl-Schwarz und Tres Chic´es Zubehör. :thumbsup: