Superlock DDT4ALL beim Scenic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Superlock DDT4ALL beim Scenic

      Hallo zusammen,


      hat schon mal jemand die Funktion Superlock und Superlock Handsfree beim Scenic in DDT4ALL getestet?
      Diese soll durch 2x drücken der Schließen Taste aktivierbar sein.
      Dann soll man die Türen auch von innen nicht mehr öffnen können (um einem Einbrecher den Einbruch zu erschweren zb)
      Ist unter folgendem in ddt4all zu finden:

      - BCM/UCH
      - CMF1_BCM_DDT_11
      - Doorlock
      - Doorlock configuration

      dann nach ganz unten scrollen.

      Konnte es bisher leider nur mit keycard auf dem Fahrersitz testen, da niemand Zuhause war der notfalls aufschließen hätte können :thumbdown:
      Aber wenn der Punkt aktiviert ist blinkt es 2x schnell beim abschließen. Nur lassen sich die Türen von innen immer noch öffnen- der Status des Fahrzeugs bleibt allerdings auf "geschlossen" - erst wenn man auf der keycard auf öffnen drückt klappen die Spiegel aus usw.
      Und was mich ehrlich gesagt auch n bissl nervt ist, wenn man das Auto an der keycard ausversehen öffnet, dass es sich nach einer gewissen Zeit nicht wieder selbst verschließt solange man keine Türen öffnet, ist dies programmierbar?

      Bin über Hinweise und Tipps dankbar!

      ""
    • Hallo Renault-Friend,

      früher war das System generell so programmiert, dass, wenn das Fahrzeug mit der Keycard aufgesperrt wurde, das Fahrzeug bei Entfernung nicht mehr automatisch geschlossen hatte und mit der Karte zugesperrt werden musste. Das nächste Öffnen ging auch nur mit der Keycard. Erst nach einem Motorstart war Keyless wieder aktiv.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Ich wollte bei unserem Twingo schon mal Deadlock aktivieren. Auch da hat es nicht funktioniert.

      Nach längerem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass, wenn jemand ins Auto will, er auch reinkommt. Und da hab ich lieber ein so geöffnetes Auto als eins mit einer eingeschmissenen Scheibe.
      Aber das ist nur meine Meinung und soll deine nicht diskreditieren.

      Ich schau mir das die Tage mal am Scenic an und werde berichten.

      I‘m the sound guy - no one knows I exist until I screw up

    • Also den Punkt das sich das Auto wieder automatisch verschließt, nachdem man auf öffnen gedrückt hat und keine Türen öffnet habe ich gefunden

      • Fahrzeugwahl -> Scenic 4
      • Wählt -> BCM/UCH -> HFE_BCM_DDT_8_0
      • [BCM/UCH] HFE_BCM_DDT_8_0
      • Sucht nach dem Reiter -> Doorlock und öffnet das DropDown Menü -> Doorlock Configuration
      • Such nach dem Reiter -> AUTO_RELOCK_TIMEOUT_CF (min)
      • Wählt nun die von euch gewünschte Zeit wann sich das Fahrzeug wieder verschließen soll (0 Bedeutet AUS, ich selbst habe 1 min eingestellt)
      • Aktiviert den Einstein Modus oben links in der Navigation ( Das Gesicht )!
      • Nachdem ihr die gewünschte Zeit eingestellt und den Einstein aktiviert habt, klickt ihr rechts auf SEND



      Es muss kein Reset durchgeführt werden oder sonstiges! Einfach das Auto abschließen, an der KeyCard öffnen und die Türen geschlossen lassen. Nun sollte sich das Fahrzeug nach eurer eingestellten Zeit wieder automatisch verschließen.
    • ne leider nicht, kannte das bei meinem 4er Golf damals so und fand es immer doof weil es kann ja mal gut sein das man in der Tasche drauf kommt. oder man läuft zum Auto, macht auf und einem fällt ein das man was vergessen hat. dann steht das Auto die ganze Zeit offen.

      und wenn man die Türen öffnet, wieder schließt und weg läuft greift ja sowieso das keyless. somit hat man alle Eventualitäten abgedeckt.

      Nur wie das genau mit dem superlock funktioniert hab ich noch nicht raus gefunden.

    • ich find es um einiges besser, denn wenn man doch mal in der Tasche auf den Knopf kommt braucht man sich keine Sorgen machen weil das Auto offen rum steht. hast auch 1 min eingestellt? bist du gemein :D hast etwa versucht deine Frau ein zu sperren :P

      hmm ja so wie bei mir auch X( wäre aber auch zu schön gewesen wenn das funktioniert hätte. vielleicht muss man noch irgendwas zusätzlich aktivieren oder es fehlt ein Modul :thumbdown:

    • Also ich habe den OBD mal ans Fahrzeug klemmen lassen,

      bei der Zeit für superlock wird 2 sec. angezeigt (Bild das du gepostet hast)
      ich glaube das ist doch nicht des Rätsels Lösung :thumbdown: weil wenn der superlock tatsächlich nach 2 sec greift, dann könnte man ja kaum nach 1 min aussteigen. aber das was fehlt kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, die Verriegelung ist ja alles elektronisch und nicht mehr mechanisch. im Endeffekt muss den inneren öffnern ja nur gesagt werden dass sie nach superlock nichts mehr öffnen dürfen