R-Link 2 : Problem mit Telefonbuch Aktualisierung

  • Hallo liebe Community


    Bin jetzt auch stolzer Besitzer eines Scenic Intens ( 07/2021) und habe da folgende Frage bezüglich der Aktualisierung der Telefonliste zwischen Smartphone und R-Link 2.


    Mein Samsung A51 (Android 11) verbindet sich ohne Probleme über Bluetooth mit dem Autoradio, kann darüber telefonieren und auch angerufen werden.


    Nur die Aktualisierung von der Telefonliste funktioniert nicht, steht immer da, dass nichts gefunden wird.


    Erst nachdem ich am Samsung A51 bei den Einstellungen von Bluetooth „R-Link 2 Verwenden für Kontaktzugriff“ ausschalte und dann wieder einschalte und am R-Link 2, Telefonliste aktualisieren klicke, funktioniert es.


    Dann werden die Kontakte sowie Anruflisten übernommen im R-Link Display.


    Ich habe es auch mit einem Galaxy A40 (Android 11) sowie mit einem A8 (Android 9) ausprobiert, bei beiden das gleiche Problem.


    Ist das so normal oder übersehe ich da eine Einstellung?


    Bitte um Hilfe


    Viele Grüße


    Frank

  • Danke,

    leider nicht, bei mir werden ja, nachdem ich den kontaktzugriff unter den Bluetooth einstellungen von dem gekppelten Gerät "R-Link" aus und wieder einschalte ( alles am Smartphone)

    und dann am Autoradio nochmals auf Telefonliste aktualisieren klicke, alles angezeigt.

    Die Frage ist ja, warum macht er das nicht beim ersten mal wenn ich ins Auto einsteige.

  • Hallo Frank,


    prüfe wenn das Mobiltelefon verbunden ist die Einstellungen am Handy der aktiven Bluetoothverbindung, dort, wo man auch die SMS freigibt, ob da eine Berrechtigung für das Zelefonbuch nicht aktiviert ist.

    Mit Android habe ich leider keine Erfahrung, da gibt es immer wieder Kompatibilitätsprobleme.


    Interessant wäre auch die R-Link2-Softwareversion.


    Menü - System - Systeminformationen


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Die R-Link2 Softwareversion ist : 9.0.35.501


    Wenn das Telefon mit dem R-Link2 verbunden ist, sehe ich unter den Bluetooth Einstellungen, das

    1. Anrufe -> freigegeben

    2. Audio -> freigegeben

    3. Kontaktzugriff -> freigegeben

    4. nachrichtenzugang -> freigegeben

    ist.

    Wenn ich dann auf Telefonbuch im R-Link2 klicke , will das R-Link die Liste runterladen, was aber nicht funktioniert, ist quasi am suchen und es passiert nchts.


    Gehe ich dann am Telefon unter den Bluetooth Einstellungen auf den Punkt 3. Kontaktzugriff und schalte es auf nicht freigeben und dann wieder auf freigeben, und danach am R-Link Telefonliste aktualisieren, sind nach ein paar Sekunden alle Kontakte im R-Link vorhanden.


    Wenn das Telefon dann wieder getrennt wird vom R-Link, wenn ich das Auto verlasse, und dann später wiederkomme und sich das Telefon wieder verbindet mit dem R-Link, sind die Kontakte nicht mehr da und ich muss die Prozedur wieder erneut durchführen.

    Normalerweile sollten doch dann die Kontakte vorhanden sein, sind sie aber nicht.

    Mein Händler meinte, das das Problem mit Android 11 zusammen hängt, habe aber auch schon ein Android 9 Telefon versucht, das gleiche Problem.

    Funktionieren tut es ja, nur halt über Umwege .

  • Hallo Frank,


    es sieht für mich nach Inkompatibilität zwischen R-Link2 Softwareversion 9.0.35.50x und Samsung aus.

    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Ok, danke.

    Das vermute ich mittlerweile auch, hoffe das Renault oder Samsung da mal ein entsprechendes Update rausbringen.

    Also weitermachen so wie bisher und warten.

    Schönen Sonntag noch.

    Gruß Frank

  • Schon erstaunlich,da Samsung ja eine Kooperation mit Renault hat und auch Autos für Renault baut.

    Koleos und Arkana werden bei Samsung in Korea gebaut.

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Hallo Thomas,


    R-Link2 ist von LG.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hi Udo

    Samsung Auto verbaut Elektronik von der Konkurrenz in seine Autos?

    Sachen jibs🤷

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Hallo Thomas,


    Renault Samsung Motors hat nicht mehr viel mit der Samsung Group zu tun. Renault hält 80,1% der Aktien, Samsung Group nur 19,9%.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.