Nochmal Alternative Felgengröße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nochmal Alternative Felgengröße

      Hallo,
      ich weiß, das Thema wurde ich schob mehrfach und ausführlich diskutiert. Ich nehme es trotzdem nochmal auf. Es gibt doch bei Felgenoutlet.de und wheelmachine.de angebotenen 19 Zoll Ronal Felgen R56, in deren Gutachten auch der Renault Grand Scenic4 RFA drinsteht, bei der Einpresstiefe 40 mit 205/55/R19, sogar ohne extra Eintrag. Meine einfache Frage nun: Gibt es hier jemand, der mittlerweile eine andere Felgengröße als die Original 20 Zoll Reifen mit 195ern auf seinem Scenic4/Grand Scenic4 drauf hat. Es genügt ein ja oder auch ein nein. Ich will keine neue Diskussion über Sinn und Unsinn, ob es schön aussieht oder nicht, oder ob es wirtschaftlich ist oder nicht. Mich interessiert einfach nur, ob es schon jemand geschafft hat, alternative Größen aufzuziehen und wenn ja, wäre es schön, an Hand von Bildern einen optische Eindruck zu verschaffen. Allerdings nützt es uns hier in Deutschland / Österreich / Schweiz wenig, einen GS4 aus der Ukraine zu zeigen.
      Bis jetzt haben alle Reifendienste / Renault Händler, die ich kontaktiert habe , abgewunken und gesagt, dass nur die eine Größe zugelassen ist.

      ""
    • In dem Zusammenhang finde ich es sehr spannend, dass das Notrad
      eine 17“ Felge hat...! Laut den ganzen Papieren und Aussagen dürfte
      das eigentlich gar nicht gefahren werden, und auch gar nicht passen... ?(

      Das Problem ist, dass eine Veränderung der Reifengröße scheinbar auch immer
      arbeiten an den Radhäusern mit sich bringt, und dann natürlich noch eine Einzelabnahme
      beim TÜV. In den Radkästen ist kein Spielraum für Experimente. Leider.

      Man müsste dazu mal den Entwickler der Ronalfelgen persönlich befragen, der
      wird sich damit auseinandergesetzt haben... :/

      Danke & Gruß,

      Volker

      ------------
      Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
      Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
      .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
      Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint:

    • Haeni schrieb:

      Hallo,
      ich weiß, das Thema wurde ich schob mehrfach und ausführlich diskutiert. Ich nehme es trotzdem nochmal auf. Es gibt doch bei Felgenoutlet.de und wheelmachine.de angebotenen 19 Zoll Ronal Felgen R56, in deren Gutachten auch der Renault Grand Scenic4 RFA drinsteht, bei der Einpresstiefe 40 mit 205/55/R19, sogar ohne extra Eintrag. Meine einfache Frage nun: Gibt es hier jemand, der mittlerweile eine andere Felgengröße als die Original 20 Zoll Reifen mit 195ern auf seinem Scenic4/Grand Scenic4 drauf hat. Es genügt ein ja oder auch ein nein. Ich will keine neue Diskussion über Sinn und Unsinn, ob es schön aussieht oder nicht, oder ob es wirtschaftlich ist oder nicht. Mich interessiert einfach nur, ob es schon jemand geschafft hat, alternative Größen aufzuziehen und wenn ja, wäre es schön, an Hand von Bildern einen optische Eindruck zu verschaffen. Allerdings nützt es uns hier in Deutschland / Österreich / Schweiz wenig, einen GS4 aus der Ukraine zu zeigen.
      Bis jetzt haben alle Reifendienste / Renault Händler, die ich kontaktiert habe , abgewunken und gesagt, dass nur die eine Größe zugelassen ist.
      Wenn du das haben willst, dann kaufe mit Gutachten. Dann wird es schon so passen! Das die Reifendienste und Händler abwinken, hat wohl einen Grund!

      Gruß
      Kurt