Inspektionskosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektionskosten

      Hallo zusammen, ich lese gerade hier was ihr so zum Thema Inspektion schriebt....
      Unser 110er Diesel hat jetzt 18.000 km gelaufen und ist 9 Monate alt. Im Display steht das er in 500 km zum Service muss.
      Das passt ja mal gar nicht zu irgendwelchen Angaben....
      Und zur Info. Bei Renault kostet die 1. Inspektion ( also ich denke die 25.000er ) 380 Euro inkl. Öl. Wenn man davon selber mitbringt 120 Euro weniger.....
      Hat jemand von euch ein ähnliches Phänomen mit dem Service bei knapp 19.000 km und 9 Monaten?

      ""
    • ...wenn ich den Servicemitarbeiter beim RH richtig verstanden habe, richten sich die Intervalle nicht nur nach Zeit oder Kilometern, sondern auch nach den "Fahrbedingungen" wie häufiger Kurrzstreckenverkehr o.ä.
      So können sich kürzere Wartungsintervalle ergeben.
      Zumindest in der regulären Garantiezeit sollte man die Fristen und Hinweise genau einhalten, um Probleme zu vermeiden...

      Gruß Micha

      S4 TCE 160 EDC Bose Edition dünenbeige/schwarz...
      (BJ 04/2019)
      Hoffe, er ist so gut wie der Diesel...!!! :)
    • Das stimmt!

      mirrox schrieb:

      ...wenn ich den Servicemitarbeiter beim RH richtig verstanden habe, richten sich die Intervalle nicht nur nach Zeit oder Kilometern, sondern auch nach den "Fahrbedingungen" wie häufiger Kurrzstreckenverkehr o.ä.
      So können sich kürzere Wartungsintervalle ergeben.
      Zumindest in der regulären Garantiezeit sollte man die Fristen und Hinweise genau einhalten, um Probleme zu vermeiden...

      Wichtig ist vor allem, das man vor aufleuchten der Servicelampe beim Freundlichen ist. Wenn sie schon leuchtet ist es zu spät.
      :cursing:
      Der Bordcomputer warnt einen rechtzeitig, so das der Wartungstermin geplant werden kann. :)

      Viele Grüsse aus Freiburg

      Koleos

    • @trafficdriver
      Ja ich gebe Dir Recht. Bei meinem Bayern meldet er sich rechtzeitig . :)
      Aber ich denke 500 km geht auch noch in Ornung.
      @'avantime2002
      Ja, das kenne ich auch, das hat unser Koleos auch immer gesagt, da hatte der 2l Diesel auch den Intervall 20.000 oder 1x jährlich . :)

      Nun sei’s drum, wichtig ist das man nicht fahrlässig seine Garantie aufs Spiel setzt. :/

      Und wenn, muß man halt rechtzeitig einen Termin beim Freundlichen machen.

      Viele Grüsse aus Freiburg

      Koleos

    • Die Gewährleistung sollte man keinesfalls aufs Spiel setzen.
      Aber jährliche Inspektionen halte ich für nicht Zeitgemäß, soll den Kunden nur das Geld aus der Tasche ziehen.
      Mein fast 14Jahre alter Renault Trafic hat alle zwei Jahre und 30000km,was ich durchaus in Ordnung finde.Renault sollte da wieder hinkommen.
      Die kurzen Service-Intervalle waren das große :cursing: beim Kauf des S4,aber der Rest hat halt überzeugt.

    • Traficdriver schrieb:

      Aber jährliche Inspektionen halte ich für nicht Zeitgemäß, soll den Kunden nur das Geld aus der Tasche ziehen.
      Da die heutigen Autos kaum noch in die Werkstatt müssen (außer Renault :thumbsup: ) müssen Sie ja irgendwie an unser Geld kommen, ich wurde sogar von Renault angerufen ob sie für mich einen Inspektions Termin vereinbaren sollen :?: , das kann ich immer noch alleine :) .

      Uwe

      Bose 160 dCi, Winter Komplttrad, Panorama Glasdach, Easy Parking, Winter Paket
      Safe Cruising Paket, Night Paket, Black Pearl+Stahlgrau, Notrad,

    • ...gibt sich Önno mal Mühe mit der Kundenbetreuung, ist auch wieder nicht recht...

      Also ich bin mit dem Service und auch der Erinnerung (bei 3 Fahrzeugen) sehr einverstanden und zufrieden.
      Gerade weil das Autohaus sehr genau auf den Ablauf der Werksgarantie achtet und rechtzeitig gefragt hat, ob evtl. noch Mängel zu beseitigen sind...

      Gruß Micha

      S4 TCE 160 EDC Bose Edition dünenbeige/schwarz...
      (BJ 04/2019)
      Hoffe, er ist so gut wie der Diesel...!!! :)
    • Traficdriver schrieb:

      Bin bisher auch sehr zufrieden gewesen,aber habe durch Umzug das Autohaus gewechselt.Dort habe ich bisher einen eher Zwiespaltigen Eindruck :/
      Das ist immer ein Thema,Auto kann so gut sein wie es nur geht :D ,aber wenn der Service nichts taugt,dann gute Nacht. :cursing:

      Zum Glück habe ich ein SUPER Autohaus. :thumbsup:

      Gruß JoJo

      Renault Grand Scenic Bose TCe 130 Weiss mit Weisshäubchen alles außer AHK,Leder und Glasdach

    • Ich habe meinen Wagen jetzt zu Renault gebracht. Laut Instrumentenanzeige ist die Wartung fällig. Ich habe jetzt knapp 19.000 km runter und der Wagen ist 10 Monate alt. Das Öl habe ich mir selber besorgt und beigestellt. Trotzdem kostet mich der Spaß noch 260 €. Es wird also lediglich der reinluftfilter gewechselt und das Öl getauscht. Da ich das Öl selber besorgt habe, habe ich 100 Euro gespart. Ansonsten hätte der Spaß 380 € gekostet. finde ich nicht gerade günstig..... aber das ist wohl Jammern auf hohem Niveau:)
      Das Interessante ist, dass mein Renault Händler gleichzeitig auch hunday Fahrzeug verkauft. Mein Arbeitskollege hat sich einen Hunday Tucson gekauft und hatte dieselbe Inspektion und hat allerdings nur 160 € bezahlt inklusive Ölwechsel :)