DAB/UKW Umschaltung, wenn kein Empfang

  • Hallo zusammen,


    ich habe mit der Suche nichts entsprechendes gefunden. Falls ich nur "zu blind" war, bitte zusammenführen. Danke.


    Mein "Problem" ist eigentlich ein recht kleines.

    Als ich den Scenic bekam, freute ich mich über eine eingebaute DAB-Funktion.

    Endlich nicht mehr nachrüsten müssen, dachte ich.

    Nur: DAB - zumindest bei mir - ist ziemlich anfällig. Beispielsweise fahre ich durch eine Unterführung oder in Düsseldorf durch den Rheinufertunnel (mehr als 2 km), so verliert das Auto das Signal und sagt das exakt so "Signal verloren".


    Nun hatte ich die - offenbar ziemlich abwegige - Vorstellung, dass in einem solchen Fall das Auto auf "UKW" umstellen würde. Nun - im o.g. Tunnel ist die Versorgung prima - aber: Pustekuchen. Es blieb bei "Signal verloren". Das Autohaus auf etwaige Fehlbedienung gefragt: Antwort: es gibt keine Einstellung, in solchen Fällen auf UKW zu wechseln. Nur manuell. IM ERNST??? So ein hochtechnisches Auto und ich muss hier MANUELL umstellen???


    Glaube ich nicht - ihr wisst es sicher besser:

    Raus mit den Infos.


    Ach: und noch eine Kleinigkeit: gibt es eine weitere "Home"-Taste, als die rechts in der Mitte? Mein Arm ist zu kurz :-(.


    Ich freue mich.


    Gruss

    TOM

    TCe 140 Bose Edition mit Panoramadach, schwenkbare AHK, und noch so ein paar Kleinigkeiten...


    --- Ich grüsse jeden Scenic durch Lichthupe - wenn ich ihn früh genug sehe ;-) ---

  • Er sollte umschalten wenn es den gleichen Sender auch auf FM gibt.

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Hallo Tom,


    prüfe, ob bei den Radioeinstellungen für DAB die Funktion „Multicast“ eingeschaltet ist.


    DAB auswählen und da Kontextmenü- Einstellungen


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo zusammen und erstmal DANKESCHÖN.


    Werde beide Optionen mal testen - Variante 1 klingt logisch - muss nur noch heraus bekommen, welcher Sender WDR2 nun der gleiche ist, wie DAB ;-).


    Gruss

    TOM

    TCe 140 Bose Edition mit Panoramadach, schwenkbare AHK, und noch so ein paar Kleinigkeiten...


    --- Ich grüsse jeden Scenic durch Lichthupe - wenn ich ihn früh genug sehe ;-) ---

  • Hallo Tom,


    prüfe, ob bei den Radioeinstellungen für DAB die Funktion „Multicast“ eingeschaltet ist.


    DAB auswählen und da Kontextmenü- Einstellungen


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo,

    bei meinem aus 2020 gibt es nur die Funktion "Simulcast".

    Ist das das gleiche?


    Diese Funktion habe ich an, aber das Radio schaltet trotzdem nicht um auf UKW, wenn das Signal verloren geht.


    Gruß vom Odenwaelder

    GS4 Black Edition TCe 160 EDC GPF, 09/2020, Karmesin-Rot und Black Pearl-Schwarz, Safe-Crusing-Paket, Notrad, Easy-Life-Tablets, Anhängekupplung

    Einmal editiert, zuletzt von Odenwaelder () aus folgendem Grund: Tippfehler korrigiert

  • Hallo Oldenwaelder,


    es ist diese Funktion, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass die Umschaltung nicht funktioniert.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Update Leute:


    Jep - hat geklappt - Multi- oder auch Simulcast ist an und - jawoll, wenn man darauf achtet, dass der Sender definitiv auch auf FM vorliegt, klappt die Umschaltung auch.... Hätte man auch selbst drauf kommen können - ist ja eigentlch logisch, war aber wohl gedanklich zu weit weg.

    Dankeschön euch allen


    Gruss

    TOM

    TCe 140 Bose Edition mit Panoramadach, schwenkbare AHK, und noch so ein paar Kleinigkeiten...


    --- Ich grüsse jeden Scenic durch Lichthupe - wenn ich ihn früh genug sehe ;-) ---

  • Die Umschaltung von DAB auf FM funktioniert im R-Link leider nicht wirklich gut.

    Das ist schonmal das erste Problem. Gemäß den DAB Spezifikationen muss der Empfänger

    einige Bedingungen erfüllen.


    Darüber hinaus müssen Senderseitig aber auch etliche Bedingungen stimmen, damit

    der Empfänger umschalten kann:


    1. Der Sender muss mit der gleichen Kennung parallel auf UKW senden.
    2. Der Sender muss im Stream die nötigen Umschaltinformationen "mitsenden"
    3. Die Region, in der Du Dich befindest muss vom Sender korrekt regionalisiert sein.

    ... und noch ein paar mehr.


    Klingt trivial - ist es aber nicht. Der NDR hat damit z.B. ein riesen Problem, und kriegt das

    noch nicht so richtig in den Griff. Beim Hessischen Rundfunk funktioniert das sehr gut,

    beim WDR weiß ich das nicht so genau.

    Du kannst z.B. hier ( https://www.dabplus.de/empfang/?lang=de ) mal prüfen,

    DAB in Deiner Gegend überhaupt möglich ist. Man muss aber dazu sagen, dass das nur

    eine sehr, sehr optimistische Prognose darstellt, die scheinbar nur mit optimaler

    Empfangstechnik zu erreichen ist. Das R-Link ist leider alles Andere als optimal.

    Danke & Gruß,


    Volker


    ------------
    Black Pearl - /////ALPINE Edition ( momentan Kenwood ) als Montagsauto
    Grand Scenic dCI 160 Bose Automatik - eine Klapperkiste mit viel zu vielen Problemen! :cursing:
    Der einzige Lichtblick bei der Rappelkiste: Ein zusätzliches nachgerüstetes Autoradio, damit ich wenigstens ordentlich Musik hören kann.
    Zusätzlich: Extra Endstufe, aktiver Subwoofer, DashCam und ein richtiges Autotelefon.

  • Hallo,


    meine Erfahrung ist, dass bei Umschaltung von DAB auf UKW und zurück immer eine Phasenverschiebung hörbar ist. DAB hinkt der UKW-Übertragung hinterher.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Stimmt

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.