Multi Sens, Federungen in versch. Modi

  • Hallo Mr. Musical,


    das muss so sein, dass nach jedem Motorstart Multi-Sense auf „Normal“ gestellt wird. Das hat zulassungsrelevante Gründe in Hinblick J

    Homologation. Das ist so seit Euro 6d-temp.

    Wenn es bisher nicht so gewesen ist, war das ein Fehler.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Ah besten Dank, Udo


    hab auch gelesen das es an der Kälte liegt. Im Sommer startet er wohl auch in anderen Modi solange nicht Sport in einer Option steht. Aber gut.

    Besten Dank nochmal.

    Besten Dank


    Renault Scenic IV | EXECUTIVE TCe 160 EDC

    Mangostan-Rot und Black-Pearl Schwarz

    116 kW/158 PS, 05/2022

  • Hallo mrmusical,


    eigentlich hätte Dein Fahrzeug immer schon nach jedem Motorstart, aber nur wenn die Steuergeräte niedergefahren gewesen sind, auf Multi-Sense „Normal“ stellen müssen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • das muss so sein, dass nach jedem Motorstart Multi-Sense auf „Normal“ gestellt wird. Das hat zulassungsrelevante Gründe in Hinblick J

    Homologation. Das ist so seit Euro 6d-temp.

    Kann ich nicht nachvollziehen.

    Mein Scénic Jg2018 startet jedesmal mit dem ursprünglich gewählten Modus COMFORT.

    Das entspricht der Beschreibung in Bedienungsanleitung Seite 3.2

    "Nach jedem Motorstart kehrt das Fahrzeug

    wieder in den beim letzten Ausschalten aktiven Modus zurück"


    Unterschied von 2018 zu 2022 ?

    Temperatur scheint mir nicht relevant.

    L.G.

    Bisher:
    Citroën Dyane6, Honda Accord 1600, Citroën Dyane Caban, Renault R25 GTS, FIAT Uno 45, 2CV Charleston, Renault Safrane Ph1, Renault Safrane Ph2 (2.5L, 2435 ccm)

    Neu:

    Renault Scénic TCe 160 Intens, handgeschaltet, Jg. 6.2018, 71'500 Km, Optionen Park City, Park Cruising, Pack Winter, Farbe Gris Cassiopée / Dach Noir Étoile Code XNK

  • Leider hat Udo Recht und Du ein älteres Fahrzeug…

    Ist mir damals beim Wechsel auf den 2020er Scenic 4 auch negativ aufgefallen.

    Es lässt sich aber m.E. durch eine „Anpassung“ im Developer Modus wieder deaktivieren….

    Mal schauen ob ich den Thread hier wieder finde.


    Edit: Gefunden: Schau mal in den Rlink Developer Thread, Eintrag 437 unseres Erleuchteten 👍 behandelt genau dieses Verhalten und hat meinem Scenic das auch wieder ausgetrieben…. 😂

    Gruß


    Thomas


    Scenic BOSE Black Edition dci TCE 160 EDC GPF mit Safe-Cruising-Paket

    Einmal editiert, zuletzt von DocT () aus folgendem Grund: Ergänzt um Fundstelle

  • Hallo,


    Achtung - das Umprogrammieren hat zur Folge, dass die ABE erlischt und damit auch der Versicherungsschutz!


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Danke Thomas für die Infos.

    Bei meinem "älteres Fahrzeug" kein Problem:

    "Nach jedem Motorstart kehrt das Fahrzeug

    wieder in den beim letzten Ausschalten aktiven Modus zurück"


    Mein Beitrag war nur zur Info. Keine Frage zu Problemlösung.

    L.G.

    Bisher:
    Citroën Dyane6, Honda Accord 1600, Citroën Dyane Caban, Renault R25 GTS, FIAT Uno 45, 2CV Charleston, Renault Safrane Ph1, Renault Safrane Ph2 (2.5L, 2435 ccm)

    Neu:

    Renault Scénic TCe 160 Intens, handgeschaltet, Jg. 6.2018, 71'500 Km, Optionen Park City, Park Cruising, Pack Winter, Farbe Gris Cassiopée / Dach Noir Étoile Code XNK

    Einmal editiert, zuletzt von hawk ()

  • Hallo Hawk,


    Deiner ist noch nach Euro 6b homologiert.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo Udo und Danke.

    Unterschiede Euro 6b zu Euro 6d-temp ?

    N.B.:

    ABE ist in CH kein Thema. Bei Erstzulassung gilt Typenprüfung des Importeurs.

    Weitere periodische Prüfungen MFK (TüV) checken Fahrtüchtikeit, Rost, Räder, usw.

    „Anpassung“ im Developer Modus ist wohl kein Thema


    L.G.

    Bisher:
    Citroën Dyane6, Honda Accord 1600, Citroën Dyane Caban, Renault R25 GTS, FIAT Uno 45, 2CV Charleston, Renault Safrane Ph1, Renault Safrane Ph2 (2.5L, 2435 ccm)

    Neu:

    Renault Scénic TCe 160 Intens, handgeschaltet, Jg. 6.2018, 71'500 Km, Optionen Park City, Park Cruising, Pack Winter, Farbe Gris Cassiopée / Dach Noir Étoile Code XNK

  • 6d -temp ist mit Addblue Zugabe

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

    VFR800 Crossrunner vonne Holde ist nun auch Geschichte.

  • Hallo hawk,


    die Motoren mit AdBlue haben eine neue Typprüfung absolvieren müssen. Das aufwendige dabei ist das Fahren unter realen Befingungen mit jeder möglichen Motor- und Ausstattungskombination. Das müsste dann noch in jedem Multi-Sense Modus erfolgen. Das war zu aufwendig, daher wird nach jedem Motorstart auf Multi-Sense Standard gestellt. Das ist der Modus, mit dem die Typprüfungen gefahren wurden.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.