Grand Scenic vs. Grand SpaceTourer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grand Scenic vs. Grand SpaceTourer

      Hallo

      ich habe mit meiner Frau am Sa. einen Citroen Grand SpaceTourer angeschaut/probe gesessen. Und gleich danach den VIer Grand Scenic.
      In DE ist die Zitrone ein Exot noch mehr als Scenic, in FR soll angeblich es genau andersrum sein.

      Unsere Eindrucke:

      Trotz kleinerer Abmessungen deutlich mehr Platz in Citro, hinten und auch im Kofferraum. Tische stören nicht. Allgemein ist Citro viel luftiger, auch wg. zweifarbiger Armaturenträger. Schalthebel bei Automatik am Lenkrad + Wippen, kein Mitteltunnel. Riesige Frontscheibe.
      Durch silberne Dachträger von der Motorhaube bis Heckklappe quasi Zweifarblackierung für Lau.
      Einzelsitze hinten!!! :thumbup: Leider nicht ohne Werkzeug ausbaubar.
      Heiß geliebter zentraler Display wie in Scenic 3 :thumbsup: . Riesige 12 Zoll für Tacho und Navi + 7 Zoll für Bedienung.
      "Normale" Reifengröße 17 Zoll - weniger Folgekosten.
      Euro6D Motoren bestellbar, momentan auf der Homepage leider nur 3 aber auf der Mai-Preisliste sind es mehr. Ich warte auf Benziner mit 165PS(oder 180 aus Peugeot ) und 8 Gang Automatik. PureTech 130 hat leider nur 3 Zylinder :thumbdown: .
      Echte 6 oder 8-Gang Wandlerautomatik statt DSG/EDC. Dabei laut Spritmonitor so gut wie kein Mehrverbrauch (Beispiel Tce 160 EDC vs. HTP 165 EAT6 ). EAT8 soll noch besser sein.
      Xenon mit "echten" Kurvenlicht
      Einige Features gibt es bei Scenic gar nicht wie el. Heckklappe und Lunge Paket für Beifahrer. Auf den ist meine Frau besonders scharf.

      Volle Hütte (HDI160EAT8 Shine vs. dCi160EDC Bose)konfiguriert kommt Citro ca 2T€ günstiger bei mehr Ausstatung. Allerdings mit nur 2 Jahren Garantie. Und Garantie Verlängerung auf 5 Jahre ist sauteuer :cursing: .

      Habt ihr und wenn ja, welche Alternativen zu Scenic habt ihr angeschaut? Und was hat den Ausschlag für Renault gegeben?

      ""

      2011er S3 1.5 dCi Dynamique mokka brown

    • BigBroScenic schrieb:

      ...

      Habt ihr und wenn ja, welche Alternativen zu Scenic habt ihr angeschaut? Und was hat den Ausschlag für Renault gegeben?

      Wir haben ein paar verschiedene Fahrzeuge getestet.

      Der Citro hat uns auch gut gefallen (luftig, Platz, Sitze in 2.er Reihe), ist aber wegen der Sitze vorne ausgeschieden (irgendwie schwammiges Gefühl). Die besten Sitze hatte der Ford Kuga. Das (für mich) sinnvollste und klügste Armaturenbrett hat Peugeot (3008, 5008; da braucht man kein Headup-Display), das Brett vom Citro hat uns auch gefallen aber leider eben mittig angeordnet.
      Der kleinste gemeinsame Nenner war dann der GS: gute Sitze, halbwegs modernes Brett, gutes Raumangebot, und die optische Außenwirkung fanden wir beim GS vergleichsweise besser als beim etwas überholten Citro (dass ist natürlich eine Geschmacksfrage).

      -------------
      Grand Scenic dCi 110 Bose, Technik-Paket-Premium, Gletscher-Weiß mit Dach in Black-Pearl (auch bekannt als "Schwarzhäubchen" © Traficdriver)

    • Im gleichen Segment nur den BMW Active Tourer,ist aber aus drei Gründen bei meiner Holden durchgefallen.
      1.Schlechtes Raumgefühl(alles zu eng)
      2.Potte häßlich(wie Touran)
      3.Der Preis,bei gleicher Ausstattung fast 15000€ teurer
      Ein Citroen kommt bei uns durch schlechte Erfahrung nie wieder ins Haus es sei den es ist ein 2CV :D

    • Ich hatte u. a. einen Fiat 128 (1970 - 1973, "Auto des Jahres"), einen Peugeot 205 GTI (1986 - 1991) und einen Renault Laguna III (2008 - 2016).
      Der Fiat ist von mehreren Werkstätten regelrecht kaputtrepariert worden, der Peugeot war trotz überwiegendem Vollgasbetrieb selten in einer Werkstatt, und der Laguna hatte keinen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt.
      Damit will ich sagen, dass bei der Entscheidung für das Objekt der Begierde eine vertrauenswürdige und zuverlässige, idealerweise leicht erreichbare Werkstatt mindestens so wichtig ist wie Automarke und -typ.

      SCÉNIC INTENS ENERGY TCE 130 - 12/2016 ohne Bose, Glasdach und Leder

    • gescenic schrieb:

      Ich hatte u. a. einen Fiat 128 (1970 - 1973, "Auto des Jahres"), einen Peugeot 205 GTI (1986 - 1991) und einen Renault Laguna III (2008 - 2016).
      Der Fiat ist von mehreren Werkstätten regelrecht kaputtrepariert worden, der Peugeot war trotz überwiegendem Vollgasbetrieb selten in einer Werkstatt, und der Laguna hatte keinen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt.
      Damit will ich sagen, dass bei der Entscheidung für das Objekt der Begierde eine vertrauenswürdige und zuverlässige, idealerweise leicht erreichbare Werkstatt mindestens so wichtig ist wie Automarke und -typ.
      Fiat 128 3P AC5 Berlinetta? So einen hatte ich auch... tolles Auto

      Renault Scenic IV TCE140 Limited Deluxe Black Pearl

    • Nach meiner Erinnerung gab es keine verschiedenen Modelle, müsste also "Berlinetta" gewesen sein.
      Sicher bin ich aber, dass die Farbe "Positanogelb" hieß und es tatsächlich ein tolles Auto war, teilweise sogar seiner Zeit voraus.
      Weniger toll waren - wie gesagt - die miserablen Werkstätten.

      SCÉNIC INTENS ENERGY TCE 130 - 12/2016 ohne Bose, Glasdach und Leder

    • Ich bin nicht Zitonig entschieden, es ist noch gar nichts entschieden. Ich bin mit dem jetzigen S3 fast zufrieden, hätte ich GS3 würde ich höchstwahrscheinlich gar kein neues Auto wollen. Es wurde leider viel verschlimmbessert bzw. eigespart/geopfert bei der "Entwicklung". Wenn aber kein Neues muss ich in S3 investieren.

      Mit der Lösung von Peugeout werde ich nicht warm. Allgemein ist Peugeout noch mehr "design" verseucht als Renault und einen Van haben sie gar nicht(mehr). 3008er bietet weniger Platz als kurze Versionen von Scenic oder SpeceTourer, kostet aber noch mehr als GS. 5008er spielt preislich in einer ganz anderen Liga.

      ActiveTourer ist wg. Mitteltunnel(weil X1 Basis mit Allrad Option - wer braicht das?) ein 4+1 Sitzer - also bääää. Und Preis-Leistung ... 3-Zylinder Benziner für DAS Geld?
      C-Max ist uralt, eng und innen extra - bääää
      VW - Van wie er sein soll aber leider hässlich und leider VW - bäää
      ... bleibt nichts mehr viel...

      2011er S3 1.5 dCi Dynamique mokka brown

    • BigBroScenic schrieb:

      Ich bin nicht Zitonig entschieden, es ist noch gar nichts entschieden. Ich bin mit dem jetzigen S3 fast zufrieden, hätte ich GS3 würde ich höchstwahrscheinlich gar kein neues Auto wollen. Es wurde leider viel verschlimmbessert bzw. eigespart/geopfert bei der "Entwicklung". Wenn aber kein Neues muss ich in S3 investieren.

      Mit der Lösung von Peugeout werde ich nicht warm. Allgemein ist Peugeout noch mehr "design" verseucht als Renault und einen Van haben sie gar nicht(mehr). 3008er bietet weniger Platz als kurze Versionen von Scenic oder SpeceTourer, kostet aber noch mehr als GS. 5008er spielt preislich in einer ganz anderen Liga.

      ActiveTourer ist wg. Mitteltunnel(weil X1 Basis mit Allrad Option - wer braicht das?) ein 4+1 Sitzer - also bääää. Und Preis-Leistung ... 3-Zylinder Benziner für DAS Geld?
      C-Max ist uralt, eng und innen extra - bääää
      VW - Van wie er sein soll aber leider hässlich und leider VW - bäää
      ... bleibt nichts mehr viel...
      ...der X1ist nicht die Basis der 2er Tourer, da der X1 noch in der Evolutionsschiene der aktuellen 1er bzw. 2er Coupes entstanden ist. Die 2er Tourer sind hingegen reine Fronttriebler als vorauskommende Variante der im nächsten Jahr erscheinenden neuen 1er Fronttriebler.

      LG Thomas :thumbsup: ...vom Microvan der 70er :whistling: zum Van des 21.Jahrhunderts :thumbup: !