R-Link wir duster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • R-Link wir duster

      Hallo.
      Bin gerade von einem 3-Tage Trip zurück. Mitten während der Fahrt verdunkelte sich mein Tagesdisplay fast auf die Stufe des Nachtmodus. Weder während der Fahrt (Beifahrerin), noch im Stand Lässt sich das wieder korrekt einstellen. Einstellung ist derzeit Tagmodus und die ganze Zeile der Helligkeitsverschiebbarkeit bleibt dunkel. Es ist also bei mir nicht mehr möglich, das Display wieder auf normale Helligkeit zu bekommen. Kennt den Zustand jemand? Kann ich selbst noch was tun?

      Gruß Volker

      ""
      Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
      Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht. (Volker Zottmann)

      Scenic Intens TCe140 EDC, MonteCarlo ;) ,mit allen möglichen Zusatzpaketen, außer Glasdach, schlohweiß
    • ...wenn sich das Abblendlicht mit eingeschaltet hat, könnte die Frontscheibe auf Höhe des Lichtsensors verschmutzt sein...ansonsten würde ich das R-Link auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Falls der Fehler weiterhin auftritt, ab zum Freundlichen.....

      Grand Scenic Bose 1,3 GPF EDC
      EZ 24.08.2019
      BLACK Pearl schwarz
      Vollausstattung
      Ganzjahresreifen
      :thumbsup:

    • Hallo Volkee,

      Was geschieht, wenn Du den Lichtschalter auf Aus stellst?

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Danke für Eure Ratschläge. Jetzt nach all dem Rotwein setze ich mich auch in der Garage nicht hinter das Steuer. :P Aber morgen probiere ich das mit Reset und Licht. Ich habe mein Licht immer unverändert auf Automatik stehen.
      Ich berichte, nach den morgigen Versuchsreihen....

      Gruß Volker

      Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
      Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht. (Volker Zottmann)

      Scenic Intens TCe140 EDC, MonteCarlo ;) ,mit allen möglichen Zusatzpaketen, außer Glasdach, schlohweiß
    • Mir ist gestern genau dasselbe passiert.
      Komischerweise war es dadurch behoben, dass ich auf dem Display einfach nur nach rechts gewischt habe.
      (Den Lichtschalter auf Aus stellen hilft nichts, R-Link auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder Reset ist m. E. nicht erforderlich).

      SCÉNIC INTENS ENERGY TCE 130 - 12/2016 ohne Bose, Glasdach und Leder

    • gescenic schrieb:

      Mir ist gestern genau dasselbe passiert.
      Komischerweise war es dadurch behoben, dass ich auf dem Display einfach nur nach rechts gewischt habe.
      (Den Lichtschalter auf Aus stellen hilft nichts, R-Link auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder Reset ist m. E. nicht erforderlich).
      Das Drüberwischen ging bei uns auch, aber nur wenige Minuten später war das gleiche Spiel. Nachher mache ich mich mal dran.

      Gruß Volker
      Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
      Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht. (Volker Zottmann)

      Scenic Intens TCe140 EDC, MonteCarlo ;) ,mit allen möglichen Zusatzpaketen, außer Glasdach, schlohweiß
    • uh_Sbg schrieb:

      Hallo Volkee,

      Was geschieht, wenn Du den Lichtschalter auf Aus stellst?

      Liebe Grüße
      Udo
      DANKE Udo!
      Das Simpelste ist manchmal die Ursache. Ich habe normalerweise stets Automatiklicht und den Fernlichtassistenten an. Gestern aber ist irgendwer, also sicher ich, an den Drehschalter gekommen und es wurde unbemerkt Abblendlicht eingeschaltet. Das war die ganze Ursache. Also all mein "Ärgern" war grundlos. Nicht die Maschine hat versagt, nein wieder mal der Mensch. Vielleicht geht es aber irgenwann einem anderen User genauso, dann weiß er schon, dass es an einem selber liegt.

      Gruß Volker
      Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
      Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht. (Volker Zottmann)

      Scenic Intens TCe140 EDC, MonteCarlo ;) ,mit allen möglichen Zusatzpaketen, außer Glasdach, schlohweiß
    • Volker Z. schrieb:

      DANKE Udo!Das Simpelste ist manchmal die Ursache. Ich habe normalerweise stets Automatiklicht und den Fernlichtassistenten an. Gestern aber ist irgendwer, also sicher ich, an den Drehschalter gekommen und es wurde unbemerkt Abblendlicht eingeschaltet. Das war die ganze Ursache. Also all mein "Ärgern" war grundlos. Nicht die Maschine hat versagt, nein wieder mal der Mensch. Vielleicht geht es aber irgenwann einem anderen User genauso, dann weiß er schon, dass es an einem selber liegt.

      Gruß Volker
      Ist mir auch schon so ergangen.

      Gruss, Peter Z.
      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour