Austausch RDKS-Sensoren bei Reifenwechsel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachtrag bild vom Gummiventil für den RDKS-Sensor :D [Blockierte Grafik: https://i.ebayimg.com/images/g/J-UAAOSwZB9aOgC7/s-l1600.jpg]

      ""

      GS Intens ENERGY DCI 110 Kamesin-Rot-Metallic mit Schwarzem Häupchen.

    • Bei einem Guten Reifen Händler weder die Ventile nuhr erneuert wen sie defekt sind ! Ventile halten Problem los 10 Jahre. Die Praxis die Ventile bei jedem wechsel zu tauschen war Bequemlichkeit den rausreisen geht schneller als innen Ventil rausschrauben und mann verdient Meer.

      GS Intens ENERGY DCI 110 Kamesin-Rot-Metallic mit Schwarzem Häupchen.

    • Janox64 schrieb:

      Bei einem Guten Reifen Händler weder die Ventile nuhr erneuert wen sie defekt sind ! Ventile halten Problem los 10 Jahre. Die Praxis die Ventile bei jedem wechsel zu tauschen war Bequemlichkeit den rausreisen geht schneller als innen Ventil rausschrauben und mann verdient Meer.
      bei einem guten Reifenhändler werden Gummiventile grundsätzlich erneuert und Metall bzw. Aluventile werden die Dichtungen erneuert.
      Und das nicht wegen des Verdienstes,sondern wegen der Sicherheit , Gummiventile,bzw. Reparaturkit für Metall/Aluventile sind im Grosseinkauf keine Kostenfaktoren.
      Möglich,dass Ventile 10 Jahre halten , aber dicht sind die nicht mehr , sondern verlieren Luft , der Druck entweicht nicht völlig, i.d.R. sinkt er auf ca. 0,6-1,2bar, je nach Zustand,aber wer will schon alle 2 Tage Luft kontrollieren.
      ganz anders der Sensor , denn der ist teuer,und daher ist es wichtig , dass der beim Reifenwechsel nicht beschädigt wird
      Grand Scenic 4 Initiale Paris 160dci EDC , 5-sitzer mit Panoramadach und Notrad , Farbe Amethyst / Blackpearl , EZ 07/18
    • Faris schrieb:

      Janox64 schrieb:

      Bei einem Guten Reifen Händler weder die Ventile nuhr erneuert wen sie defekt sind ! Ventile halten Problem los 10 Jahre. Die Praxis die Ventile bei jedem wechsel zu tauschen war Bequemlichkeit den rausreisen geht schneller als innen Ventil rausschrauben und mann verdient Meer.
      bei einem guten Reifenhändler werden Gummiventile grundsätzlich erneuert und Metall bzw. Aluventile werden die Dichtungen erneuert.Und das nicht wegen des Verdienstes,sondern wegen der Sicherheit , Gummiventile,bzw. Reparaturkit für Metall/Aluventile sind im Grosseinkauf keine Kostenfaktoren.
      Möglich,dass Ventile 10 Jahre halten , aber dicht sind die nicht mehr , sondern verlieren Luft , der Druck entweicht nicht völlig, i.d.R. sinkt er auf ca. 0,6-1,2bar, je nach Zustand,aber wer will schon alle 2 Tage Luft kontrollieren.
      ganz anders der Sensor , denn der ist teuer,und daher ist es wichtig , dass der beim Reifenwechsel nicht beschädigt wird
      Ach ja? Die ersten 35 Jahre meines Autofahrerlebens wurden Ventile nie gewechselt noch wurden sie undicht. Diese Mode ist doch noch einigermassen neu. Natürlich sind neue Ventile kein grosser Kostenfaktor, aber auch damit zeigt sich die heutige Wegwerfmentalität. Und unter dem Stichwort Sicherheit lässt sich natürlich alles verkaufen.

      S1, S2, S3
      S4 GS 1.6 dCi Bose EDC Pack Winter, Pack City, Pack Cruising, Pack Protection

    • Hausmacher schrieb:

      Faris schrieb:

      Janox64 schrieb:

      Ach ja? Die ersten 35 Jahre meines Autofahrerlebens wurden Ventile nie gewechselt noch wurden sie undicht. Diese Mode ist doch noch einigermassen neu. Natürlich sind neue Ventile kein grosser Kostenfaktor, aber auch damit zeigt sich die heutige Wegwerfmentalität. Und unter dem Stichwort Sicherheit lässt sich natürlich alles verkaufen.
      Fahre seit über 40 Jahren und die Ventile sind immer gewechselt worden.Schon mal gehört das Gummi einen Alterungsprozess unterliegt.

      Gruß JoJo

      Renault Grand Scenic Bose TCe 130 Weiss mit Weisshäubchen alles außer AHK,Leder und Glasdach

    • jojo schrieb:

      Hausmacher schrieb:

      Faris schrieb:

      Janox64 schrieb:

      Ach ja? Die ersten 35 Jahre meines Autofahrerlebens wurden Ventile nie gewechselt noch wurden sie undicht. Diese Mode ist doch noch einigermassen neu. Natürlich sind neue Ventile kein grosser Kostenfaktor, aber auch damit zeigt sich die heutige Wegwerfmentalität. Und unter dem Stichwort Sicherheit lässt sich natürlich alles verkaufen.
      Fahre seit über 40 Jahren und die Ventile sind immer gewechselt worden.Schon mal gehört das Gummi einen Alterungsprozess unterliegt.


      Ja, den Alterungsprozess von Gummi kenne ich recht genau. Bei meinen Oldtimern wird es immer nach dreissig bis vierzig Jahren etwas schwieriger mit den Rädern. Ohne gute Pflege werden sie dann wirklich brüchig.

      S1, S2, S3
      S4 GS 1.6 dCi Bose EDC Pack Winter, Pack City, Pack Cruising, Pack Protection