Umrüstung / Tausch von H7 auf LED Lampen

  • War nicht als Angriff gemeint. Aber viele regen sich gleich auf das diese LADs nicht zugelassen sind. Nur deshalb gleich der erste Eintrag.


    Mann muss allerdings auch ehrlich zugeben das diese LEDs am Anfang schon ablenken da man natürlich nun Sachen sieht die man voeher nicht gesehen hat da die Ausleuchtung deutlich besser ist. Man beobachtet das Licht.

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • Auch wenn das vielleicht so rüber kam von mir, ich habe Deinen Post keinesfalls als Angriff gewertet, alles gut!!!! ✌️✌️✌️

    Ja, das sehe ich jetzt auch, sobald das Fernlicht an ist, glotz ich in den Lichtkegel!

    Mann, wie mich das ärgert, nicht die Original-LED-Scheinwerfer genommen zu haben *grrrr* 😉

    Aktuell: Renault Scenic IV 1.2 Tce "Experience", Bj. 2017 und Kawasaki GPz900R, Bj. 1989, weil ein wenig Top Gun muss sein! :D


    sonstiger Fuhrpark:
    Renault Megane III Grandtour 1.5 dci
    Kawasaki GPz900R A6, Bj. 1989 - mein TopGun-Bike für den Feierabend


    verblichene Fahrzeuge :)
    Renault Clio III Grandtour 1.2
    Mazda 3 (BL) 1.6 Sauger
    Mazda 6 Sport 2.0 Diesel
    Honda Civic Sport 1.6 Sauger
    VW Golf 4 TDI
    Toyota Celica GTi-16
    LML Star 2t 150
    Suzuki GSX750F
    Kawasaki ER5 Twister

  • Auch wenn das vielleicht so rüber kam von mir, ich habe Deinen Post keinesfalls als Angriff gewertet, alles gut!!!! ✌️✌️✌️

    Ja, das sehe ich jetzt auch, sobald das Fernlicht an ist, glotz ich in den Lichtkegel!

    Mann, wie mich das ärgert, nicht die Original-LED-Scheinwerfer genommen zu haben *grrrr* 😉

    Kann ich verstehen,nie wieder ohne LED,besser noch Matrix bzw Laserlicht.Man sollte da nicht am falschen sparen.

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Genau so ist es 👍

    wenn man allerdings ein Fahrzeug mit wenig Kilometern zu einem super Preis bekommt, stellt man das Licht erstmal hinten an. Somal es bei mir dringend war da ich ohne Fahrzeug keinen Job mehr hätte. Ich würde die Arbeitsstelle ohne Fahrzeug nur mit echt großen Schmerzen erreichen.

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • wenn man allerdings ein Fahrzeug mit wenig Kilometern zu einem super Preis bekommt, stellt man das Licht erstmal hinten an. Somal es bei mir dringend war da ich ohne Fahrzeug keinen Job mehr hätte. Ich würde die Arbeitsstelle ohne Fahrzeug nur mit echt großen Schmerzen erreichen.

    So war es in der Tat in meinem Falle.

    Ich hatte bereits einen GS nördlich von Hamburg gesichtet, der angeblich unfallfrei war mit lediglich 18.000 km.

    LED-Scheinwerfer, Doppelkuppler und sogar der von mir präferierte 130 PS-Diesel (auch wenn ich einen Diesel nicht wirklich nötig gehabt hätte).

    Es hat alles soweit gepasst, selbst der Preis war sehr verlockend.

    Als ich die Fahrgestellnummer bei meinem Renault-Händler in Kroatien checken ließ, kam heraus, daß der Erstbesitzer es versäumt hatte, die Erstinspektion durchzuführen und somit war natürlich auch die Werksgarantie futsch. Der Umstand, daß ein FullService-Vertrag bis 150.000 km vorlag, war dabei nicht sonderlich hilfreich. Es gab jedoch auch unplausible Einträge ins digitale Checkheft, die auf einen Schaden des Unterbodens schließen liessen (Stabis und Federbeine vorne sowie Lackierarbeiten im Bagatellbereich)

    Ich hatte aber im guten Gewissen und auf den Leumund des Verkäufers hin bereits meinen Bus aus Kroatien nach München und den ICE nach Hamburg samt Hotelbuchungen unter Dach und Fach, jedoch brachte mich eine schlaflose Nacht zum Entschluß, mich doch gegen den Wagen zu entscheiden - das Risiko war einfach zu groß.

    Somit standen erst mal lediglich € 350,00 Bus, Bahn und Hotel auf dem Spiel.

    Ich hatte dann aber ein Ersatzwagen (den Scenic - ohne Grand, den ich nun besitze - 1.2 Benziner 115 PS, ohne LED, ohne Doppelkupplungsgetriebe, dafür aber mit FullService Vertrag bis Ende 2022) gefunden, der ebenfalls per Fahrgestellnummer nochmals geprüft wurde und astrein sauber bestätigt wurde - auch vom Renault Händler zwischen Hannover und Bielefeld, der sich als absoluter Vollprofi zeigte (kein Witz, der Mann war wirklich gut!!!) und den Wagen selbst nochmals besichtigte, um mich zu 100% zufrieden zu stimmen, daß Selbiger keine einzige Macke hat.

    Der Rest ging schnell, Anzahlung, Restzahlung und 3 Tage später war ich schon unterwegs...

    So kam es, daß ich meine eigenen Grundsätze einer Automatik und des LED-Lichtes über Bord schmiss --> davor hieß es immer: "Auto ohne LED und Automatik kommt mir nicht ins Haus!" ... tja, so schnell kanns gehen :thumbsup:

    Aktuell: Renault Scenic IV 1.2 Tce "Experience", Bj. 2017 und Kawasaki GPz900R, Bj. 1989, weil ein wenig Top Gun muss sein! :D


    sonstiger Fuhrpark:
    Renault Megane III Grandtour 1.5 dci
    Kawasaki GPz900R A6, Bj. 1989 - mein TopGun-Bike für den Feierabend


    verblichene Fahrzeuge :)
    Renault Clio III Grandtour 1.2
    Mazda 3 (BL) 1.6 Sauger
    Mazda 6 Sport 2.0 Diesel
    Honda Civic Sport 1.6 Sauger
    VW Golf 4 TDI
    Toyota Celica GTi-16
    LML Star 2t 150
    Suzuki GSX750F
    Kawasaki ER5 Twister

  • der nächste Hersteller ist mit LED Nachrüstlampen auf dem Markt


    https://www.philips.de/c-e/au/…er/led-compatibility-list

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • ja leider..... hier die Antwort auf meine Frage


    Meine Fallhistorie


    Customer Support [2021-05-25 15:00:23.483]
    Sehr geehrter Herr Makswitat, Danke für Ihre Anfrage bei Philips Automotive. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Unter folgendem Link finden Sie eine Liste aller Fahrzeuge, welche zur neuen Ultinon 6000 kompatibel sind: https://www.philips.de/c-e/au/…er/led-compatibility-list Aktuell haben wir keinerlei Informationen dazu vorliegen, ob und wann weitere Fahrzeugemodelle der Liste hinzugefügt werden Sollten Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen, Sebastian Philips Automotive Support Team ----------------------------------------------------------------------
    End User [2021-05-24 16:10:16.900]
    Hallo zusammen, es handelt sich um das Produkt Philips ultinon pro 6000 led Welche Fahrzeuge sind aktuell in der Prüfung? Wird aktuell der Renault Scenic 4 Scheinwerfer für die Freigabe geprüft? Vielen Dank

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • Ich habe die Osram H/ LED bereits verbaut gehabt. Sind durchaus OK. Das pure Wunder sind sie nicht, aber schon besser als die normalen H7.


    Nun hab ich die Philips bestellt und werde die mal testen. - ja ich weiß, gibt keine Freigabe - darum gehts aber nicht.

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • Bin mal gespannt welche aus deiner Sicht "besser" sind, die osram oder die Philips?

    TCE140 bose mit EDC und noch ein paar extras, EZ 05/19
    ZOE life Phase2 mit Winterpaket, Armlehne, Nebelscheinwerfer und Ganzjahresreifen

  • Ich hole das Thema nochmal hoch.


    Hat sich das Flackern der LEDs beseitigen lassen?


    Ich vermute es kommt durch die PWM (Pulsweitenmodulation) bei Halogenscheinwerfern. Die Spannung wird innerhalb kurzer Zeit immer wieder von 12 auf 0 und wieder auf 12V gewechselt um so Energy zu sparen. Bei den LEDs funktioniert das nicht und daher flackern sie. Gibt extra "anti Flicker module" dafür.


    Grüße aus NRW, Daniel

  • Hallo Daniel,


    das Flackern der Ambientebeleuchtung sehe ich nur bei schlecht geladener Batterie nach dem Motorstart. Diese PWM kommt vom Gleichrichter, wenn der Strom direkt vom Generator fließt (Wechselstrom, wo eine Amplitude gekappt wird, deshalb 12 Volt 0 Volt 12 Volt usw. und nur so lange, bis die Batterie wieder linearen Gleichstrom liefert. Mein RFC hat LED-Scheinwerfer!


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo Udo!

    Vielleicht habe ich das ja missverstanden, aber ich dachte die Osram Led Leuchtmittel der Scheinwerfer würden bei ihm flackern?


    Ich hatte das Mal bei einem Megane, den ich auf komplette LED Linsenkörper umgerüstet habe. Dort flackerte auch das Licht aufgrund der PWM und ließ sich nur durch Einbau eines Kondensatormoduls beheben. 🤔


    Korrigiert mich bitte, wenn ich hier was missverstanden habe ☺️


    LGDaniel

  • Hallo Daniel,


    das Blinken der Ambientebeleuchtung wurde massiv kritisiert. Wenn die nachträglich eingebauten LED-Leuchtmittel im Scheinwerfer blinken, dann ist es das gleiche „Grundproblem“, diese können in diesem Fall nicht mit linearem Gleichstrom versorgt werden. Mit entsprechenden Kondensatoren lässt sich das beheben.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.