Kurzvorstellung und Frage zum radio im R-Link 2

  • Hallo Gemeinde,

    zuerst eine kurze Vorstellung, ich bin Lars aus Marburg und habe seid 2 Wochen einen Grand Scenic 2019.

    Im grossen und ganzen bin ich sehr glücklich mit dem wagen, kein Vergleich zum vorigen Pappa Taxi (ein C.Berlingo). Wunderbar leise Fahrgastzelle, leiser Motor, endlose Räume die nie ein Mensch vorher erkundet hat im Kofferraum (... :-) ) und mein Rücken freut sich nen Ast über die Lendenwirbelstütze. Das Einzige was ich seltsam finde ist das R-Link 2. Dass es nicht soo intuitiv ist - ok, hatte ich schon vorher in vielen Berichten gelesen, kann ich mit leben. Aber anscheinend sind einige Dinge die ich für selbstverständlich hielt gar nicht möglich - oder liege ich falsch ? Was mich z.B sehr nervt ist dass sobald man das R-Link anschaltet ( sagen wir mal, ich möchte das Navi anschalten) sofort Radio läuft. Ich mag das nicht, ich hätte gern dass dann Radio läuft wenn ich Radio hören möchte. In einem anderen Post hier im Forum (ja, ich habe die Suchfunktion benutzt :-) ) stand zu lesen dass das Radio nicht auszuschalten geht, lediglich gemutet werden kann. Ist es wirklich so dass es auch immer automatisch angeht ?? Und man es nicht komplett ausschalten kann ? Im selben Post stand auch, dass das R-Link immer mit der Audioquelle anfängt mit der es ausgeschaltet wurde. Das ist dummerweise bei mir auch nicht der Fall. Ich stelle jedes mal von Radio um auf USB, und beim nächsten Mal spielt sofort wieder radio. Wenn ich da etwas übersehen habe wie man das einstellen kann wäre ich um Hinweise dankbar, ansonsten freue ich mich auf hoffentlich viele Kilometer im Grand Scenic und wünsche allen allseits unfallfreie fahrt, Cheers,

    Lars

  • Hallo Lars,

    herzlich willkommen. Und viel Spass mit dem S4, wir lieben diesen Wagen.

    Ja das Radiostarten hatte mich auch am Anfang gewundert.

    Ich muss sagen, dass ich bislang auch nur das Muten als Lösung gefunden habe. Ich habe mich an diesen Workaround gewöhnt und meine Frau auch 😅

    Das mit USB ist bei mir definitiv so, dass er sich die Medienquelle korrekt merkt, also nach Neustart bleibt das auf USB. Welche Rlink2 Version hst du denn? Bei einem Fahrzeug von 2019 würde ich schon eine V9 erwarten.

    S4 Bose TCE 160 GPF. 2019. Stahlgrau top: blackpearl, Panoramadach, Comfortpaket, Familypaket, Winterpaket, Easy Parking, Night Vision Paket LED, Ersatzrad, Rlink2 V9,Dashcam Nextbase 322GW

  • Stellt im RLink auf ein anderes Medium um dann bleibt das Radio stumm.

    Auch bei uns merkt er sich die letzte Medienquelle.

    3er Version

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Servus,

    also, ich habs eben mal versucht das R-Link2 neu zu booten wenn ich davor noch auf MP3 vom USB umgestellt habe, und dann kommt es auch wirkliuch mit USB wieder hoch. Stille ist aber trotzdem nicht möglich, aber immerhin mein eigener Krach :-)

    Die Version vom R-Ling ist eine 7.x.y.z , und ich habe daraufhin mal nach einem Update geschaut. Das R-Link meinte es sei verbunden, und hat in den R-Link Store umgeschaltet. Und mir da einen blanken Bildschirm gezeigt und kein Update. Der R-Link Store ist ja ohnehin nicht so unglaublich hilfreich bzw birst ja nicht eben vor Angeboten....Das Coyote welches bei mir im Scenic schon unter den Apps vorgelistet war will auch nicht starten. Es kommt nur so ein lustiger Ton, und dann tut er so als wolle er etwas laden, dann kommt aber nie was. Ich habe gelesen dass das Dingens in Deutschland nicht erlaubt ist wegen Blitzerwarnungen etc und deshalb deaktiviert wude ? Hm. Man weiss es nicht. Andere Quellen für Apps gibts ja wohl nicht, oder kann man irgendwo irgendwelche auf USB laden und einspiuelen ? Eher nicht oder ? Gruss, danke,

    Lars

  • Ist in D verboten,läßt sich auch nicht runterladen.

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Hallo Lars,


    Willkommen im Forum!


    Dein RFA ist definitiv kein Modell aus dem Jahr 2019. Der wurde vor dem Spätherbst 2018 produziert, also vor Einführung der Softwareversion 8.


    Prüfe die Softwareversion, ob die 7.0.24.16x ist.


    Menü - System - Systeminformationen


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.