Würdet ihr den S4/GS4 weiterempfehlen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Würdet ihr den S4/GS4 weiterempfehlen?

    Wurde in letzter Zeit bereits mehrmals aus dem erweiterten Bekanntenkreis angefragt, ob ich den S4 weiterempfehlen würde und ob ich ihn wieder kaufen würde.

    Den S2 und GS3 konnte ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Beim S4 musste ich dies leider verneinen und habe ihnen meine Erfahrungen mitgeteilt.
    Habe zusätzlich dieses Forum empfohlen, damit sie sich selbst ein Bild machen können.

    ""
    Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
    ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
    dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von just2enjoy ()

  • So sind die Erfahrungen unterschiedlich!

    Wir haben mit dem Auto praktisch keine Probleme. Eine kleine Ausnahme war das knarzende Fahrwerk vorn (nur bei Kälte), das aber durch Abschmieren der Federbeine an der richtigen Stelle behoben wurde - letzten Winter hielt es jedenfalls. Bin gespannt auf die nächste kühle Periode.

    Ja und noch ein Nachteil: habe soeben die Windschutzscheibe von innen gereinigt. Dies unter den grössten Verrenkungen - die Arme tun jetzt weh. Es ist dies in nun bald zwei Jahren erst das 2. Mal, dass ich das mache. Der Niederschlag von innen auf die Scheibe ist wirklich sehr gering! (Hoffe, die Scheibe ist auch bei einstrahlender Sonne wieder klar...)

    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour
  • Peter Z. schrieb:

    Ja und noch ein Nachteil: habe soeben die Windschutzscheibe von innen gereinigt. Dies unter den grössten Verrenkungen - die Arme tun jetzt weh. Es ist dies in nun bald zwei Jahren erst das 2. Mal, dass ich das mache. Der Niederschlag von innen auf die Scheibe ist wirklich sehr gering! (Hoffe, die Scheibe ist auch bei einstrahlender Sonne wieder klar...)

    ...das "Problem" kenne ich. Ich drücke dabei immer mal wieder die Hupe. Somit wissen die Nachbarn auch, dass ich mal wieder die Scheibe putze. :D

    Ansonsten würden wir den GS ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Er hat viel Stauraum, fährt sich super und sieht einfach Geil aus. :thumbsup:
    Probleme gibt´s bei anderen Herstellern auch...
    Viele Grüße aus dem schönsten Winkel im Münsterland! :)
    (Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten)

    Grand SCENIC TCe 160 EDC - BOSE Edition - Perlmut Weiß/Black-Pearl-Schwarz - Night, Easy-Parking, Winter - Baujahr März 2018 - R-Link 2 Version 7.0.24.166
  • Ich würde es so sagen aus meiner Erfahrung mit meinem Knarzi: :D
    Wenn jemand damit leben kann und es nicht stört, dass der Scenic manchmal verschiedene Geräusche von sich gibt, dann ist es eigentlich ein gutes Auto. :thumbup: Sieht toll aus und hat doch noch jede Menge Platz und ist eigentlich sehr bequem.
    Ich habe mich momentan mit ihm versöhnt, wenn er mich nicht noch mit anderen Probleme belästigt, werde ich ihn doch länger fahren, als zuerst gedacht.
    Ab Januar wird es sowieso noch als Fahrschulauto für meinen jüngeren Sohn gebraucht. 8| Hoffentlich überlebt der Scenic das. :P

    Gruss Flauschi

  • Würde ohne Einschränkung ihn weiter empfehlen seit März 13.000 km gefahren ohne Probleme viel Stauraum. Teilweise jetzt auch mit Anhänger gefahren merkt man nicht das der Hänger dran hängt.Jedenfalls bin viel zufriedener wie mit dem Capture den ich nach einem 1/4 jahr wieder verkaufte. Gruss Günther

  • Ich würde ihn auch sofort wieder kaufen, schon allein vom Preis her, da wir oft in der Autostadt sind und die dortigen Preise sehen die VW aufruft und dafür verbauen sie viel Hartplastik.

    Nach 2 1/2 Jahren habe ich kein Bedüfnis nach einem neuen Auto und das will bei was heißen :thumbsup: .

    Uwe

    Bose 160 dCi, Winter Komplttrad, Panorama Glasdach, Easy Parking, Winter Paket
    Safe Cruising Paket, Night Paket, Black Pearl+Stahlgrau, Notrad,

  • Ich finde ihn bislang auch klasse. Bin sehr zufrieden. Klar gibt es ein paar Kleinigkeiten,die etwas nerven.
    Da es mein erster Renault ist,war ich auch am Anfang bei Fehlermeldungen hier im Forum sehr verunsichert.
    Mittlerweile nicht mehr.
    Ich habe dazu auch einen interessanten Vergleich mit dem Mazda CX-5 Forum.
    Lese dort auch mit ,weil ich diese eigenständige und auch eigensinnige Marke sehr interessant finde und auch mit dem CX-5 Kauf geliebäugelt hatte.
    Dieser Wagen kommt ja in Tests eigentlich immer super weg,speziell auch in der Pannenstatitik.
    Trotzdem ist das Forum dort unterm Strich in etwa gleich zu diesem.
    Viele sind sehr begeistert,manche haben sich zum letzten Mal einen Mazda gekauft.
    Montagsautos sind auch bei dieser Marke und wahrscheinlich bei so ziemlich jeder anderen.
    In die Sch... greifen kann man überall.

  • Mein 3. Renault und wenn nichts besonderes mehr kommt kann ich den S4 nach 1 Jahr und 10.000km uneingeschränkt weiter empfehlen :thumbsup: Tce140 EDC fährt wie ein Raumgleiter und unsere Falt e-Bike passen perfekt in Kofferraum :thumbsup: Mit Wohnwagen 1200kg locker in 20sek. von 0-100 :thumbsup: und nur 10l/100km :thumbsup:

    Gruessle aus'm Schwabaländle vom wolli :D
    Scenic4 Limited Deluxe Energy TCe 140 EDC

  • Den S3 hatte ich immer ohne jede Einschränkung empfohlen; beim S4 bin ich da etwas leiser. Einerseits ist die Verarbeitung gut, der Motor fährt sich, abgesehen vom heftigen Turboloch beim Anfahren gut. Der Verbrauch ist angesichts des hohen Gewichtes recht tief.
    Leider kriegte der S4 eine recht protzige Karosserie, scheint heutzutage ein Muss zu sein, andere sind da auch nicht besser. Die führt zu grösseren Aussenmassen, innen ist er eher kleiner als der s3. Der Wagen fährt sich sehr angenehm, das DSG ist perfekt.
    Was gar nicht geht ist die absolut katastrophale Luftverteilung im Innenraum, so einen Schrott habe ich noch nie gesehen. Daran ist noch nicht mal die Automatik schuld, nicht mal von Hand lässt sich im Sommer vernünftig kühlen. Das kann unser kleiner billiger Dacia viiiel besser.

    Summa summarum also: Ja kaufen aber unbedingt länger probefahren, ist preiswert aber leider in einigen Belangen schlechter als die Vorgänger

    S1, S2, S3
    S4 GS 1.6 dCi Bose EDC Pack Winter, Pack City, Pack Cruising, Pack Protection

  • Das kann man mit einem ganz klaren „Jein“ beantworten. :P

    Es kommt darauf an, was man für Prioritäten hat, wo man bereit ist,
    Abstriche zu machen, und wofür man das Auto nutzen möchte.
    Der Scenic kann Vieles gut, und überzeugt damit.
    Für manche Nutzer gibt es aber auch so viele Dinge, die gar nicht gehen.
    Eine Empfehlung würde ich also nicht Jedem aussprechen.

    Ich würde ihn nach heutigem Wissens-Stand nicht kaufen, und es
    gäbe momentan auch keinen anderen Renault, der für mich
    in die Auswahl rutscht. Ich weiß, dass auch andere Hersteller
    Probleme haben, aber Renault ist bei mir leider durch.

    Danke & Gruß,

    Volker

    ------------
    Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
    Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
    .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
    Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint:

  • Ich hab jetzt 50.000 km drauf und bin immer noch zufrieden.

    Ja, das knarzende Fahrwerk hatte ich auch. Das wurde sehr schnell behoben. :)

    Den ganzen technischen Schnickschnack bekomme ich zu dem Preis bei der Konkurrenz nie im Leben. 8o Jetzt mit Anhängerkupplung, riesen Stauraum, erhöhtes Sitzen, dank Android Auto brauche ich keine Karten Updates mehr... ich bin mehr als zufrieden. Gut, die Frontscheibe reinigen hält mich fit. 8o

    Ich kann den Scenic 4 empfehlen. ^^

  • Unbedingt weiterempfehlen...
    Der S4 GS4 ist ein Mini - bzw. Kompaktvan und dafür groß genug, allerdings etwas kleiner und weniger variabel als der Vorgänger.
    Einige hier angesprochene Probleme kann ich nicht nachvollziehen:

    - Spiegel bei Regenfahrt bleiben blickig (Fotos im Forum)
    - Klima und Luftverteilung funktionieren sowohl manuell als auch automatisch gut,
    - EDC passt zum Diesel und Benziner
    - Start Stopp funktioniert
    - Reifen fahren sich gleichmäßig ab

    Folgende Wehwehchen kann ich bestätigen:

    - Poltern der VA, wurde von WS abgestellt (BJ 2016)
    - Kamera schielt, wurde getauscht und war falsch eingemessen
    - Türdichtungen vorne wanderten, ebenfalls abgestellt

    Beim 2019er gibt es keine Probleme, vollbepackt und mit Hund und Heckträger über die Passstraßen der Alpen nach Kroatien, absolut entspannt und problemlos, Verbrauch um die 7 Liter geht ebenfalls in Ordnung...

    Insgesamt macht der 2019er einen sehr guten Eindruck, etwas besser als der 2016er.
    Unverständnis habe ich für die seltsamen Ausstattungsänderungen und den nachlässigen Kundendienst von Renault Deutschland...

    Und zu guter Letzt gehört nicht nur bei Renault eine kompetente WS zum modernen Fahrzeug...

    Gruß Micha

    S4 TCE 160 EDC Bose Edition dünenbeige/schwarz...
    (BJ 04/2019)
    Hoffe, er ist so gut wie der Diesel...!!! :)
  • Hab ihn zwar erst gut 2 Monate, würde ihn auf jeden Fall, ohne wenn und aber, weiter empfehlen! Das Gesamtpaket stimmt, Preis - Leistung ist top, vor allem wenn man das Auto mit Kurzzeitzulassung nimmt. Man bedenke aber meine Vergleichsperspektive: bin ehemaliger Fiat Panda Fahrer