gute Angebote irgendwo für Winterkompletträder dür GS4 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gute Angebote irgendwo für Winterkompletträder dür GS4 ?

      Moin Moin...
      Ich habe seit April 2019 den Grand Scenic IV in der Bose Edition und muss nun so langsam auch mal das Thema Winterreifen angehen. Am schönsten finde ich tatsächlich die Felgen der BOSE Edition.

      Hat zufällig irgendjemand gute Angebote bei Händler gesehen für Winterkompletträder auf Alufelgen?

      Danke und Gruß aus Hamburg Tom

      ""
      Grand Scenic IV - TCe 160 EDC GPF - BOSE Edition
      Stahl Grau / Dach schwarz
      + Winter Paket
      + Night Paket
      + Easy-Parking Paket
      + Safe-Cruising Paket
      + Panoramadach
      + Leder
      + Standheizung
    • Telefoniere mit mehreren " Freundlichen " in Deiner Umgebung da gibt es Preisunterschiede.

      Ich hatte letztes Jahr ein Angebot von einer Renaultwerkstatt Alufelgen(dunkel) und Semperit Speed Grip 3, ink. RDKS, Montage und anlernen, für 1450€.

      Letztendlich habe ich bei einer Renaultwerkstatt Semperit Speed Grip 3 auf Stahlfelgen mit Radkappen. ink. RDKS, Montage und anlernen, für 1100€ gekauft.

      Das für Dich als Preisinfo.

      Wenn Du Dir nicht bei Renault einen Komplettsatz besorgst, acht darauf das Orginal Renault RDKS Ventile eingebaut werden.

      Viele Grüße Manni

      Scénic IV Experience TCe 115 Bj.: 10.2016

    • Hi,
      ich bin auch seit geraumer Zeit auf der Suche nach einigermaßen günstigen Winterkompletträdern.
      Die 20-Zoll-Alus sind mir dafür zu teuer, und zugelassene alternative Größen gibt es ja wohl gemäß den anderen Posts zu dem Thema wohl nicht
      Daher bin eigentlich soweit, dass ich wahrscheinlich Stahlräder nehmen werde, da die günstiger sind, unempfindlicher gegen Streusalz sind und auch mal eher einen Rempler wegstecken als Alufelgen.
      Die Optik ist natürlich nicht pralle, aber für die paar Wochen, in denen es überhaupt mal Winter werden könnte, wäre mir das egal.
      Nun gibt es die Räder ja mit und ohne Reifendruck-Sensoren.

      Wie reagiert denn die Fahrzeugelektronik, wenn man Räder ohne Sensoren verbaut ?
      Ist da irgend etwas zu befürchten ?
      Oder funktioniert einfach nur die Abfrage nicht und gut ist ?

      Bin auch für Tipps dankbar, wo man die Kompletträder günstig bekommen kann.....

    • Hallo GS4nach3,

      Die Anzeige erfolgt nicht.
      Nachdem Du keine Sensoren montierst, werden die Zulassungsbedingungen nicht erfüllt und die ABE ist erloschen. Im Ernstfall fehlt dann der Versicherungsschutz. Da zu sparen zahlt sich nicht aus. Ein seriöser Reifenhändler wird sich wohl auch nicht darauf einlassen.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • GS4nach3 schrieb:



      Wie reagiert denn die Fahrzeugelektronik, wenn man Räder ohne Sensoren verbaut ?
      Ist da irgend etwas zu befürchten ?
      Oder funktioniert einfach nur die Abfrage nicht und gut ist ?
      Moin!

      Du könntest nach gebrauchten schauen oder nach den 19“ Felgen aus den Zubehör.

      Wenn du keine Sensoren verbaust (oder das Notrad nutzen musst) kommt im Tacho eine Warnung und im Head Up steht STOP.

      Ich musste letzten Winter das Notrad montieren und war von den ganzen Warnungen so sehr genervt, das ich zuhause einen Sommerreifen angebaut habe.

      Ich bin lieber 2 Tage im Winter mit einen Sommerreifen gefahren, als das ich mir die ganzen Warnungen antun wollte.

      und wie Udo richtig geschrieben hat kommt das mit der Zulassung und der Versicherung noch dazu.
      Scenic IV Initiale Paris TCe 160 Schaltgetriebe
      außen Amethyst-Schwarz & innen Chameleon-Grau
    • Peter schrieb:

      Hallo,

      ich hätte die Felge MAK Wolf Silber reifen-felgen.de/mak-wolf-6.5x…4.3-nb66.1-silver-8022635
      im Angebot mit Winterreifen. Zwei Reifen müssten getauscht werden, da durch verstellte Spur einseitig abgefahren. Die anderen Reifen haben noch ~7 mm Profil (Goodyear Ultragrip von 2017). Der Satz hat damals mehr als 1700,- € gekostet

      VB 750,- (Abholung)

      Gruß,
      Peter
      Hallo Peter,

      danke für das Angebot.
      Darf ich fragen, warum du verkaufen möchtest ?
      Sind die dann mit Sensoren?
      Und hast du irgendwelche Macken oder Rempler an den Felgen ?
    • Roemi schrieb:

      GS4nach3 schrieb:

      Wie reagiert denn die Fahrzeugelektronik, wenn man Räder ohne Sensoren verbaut ?
      Ist da irgend etwas zu befürchten ?
      Oder funktioniert einfach nur die Abfrage nicht und gut ist ?
      Moin!
      Du könntest nach gebrauchten schauen oder nach den 19“ Felgen aus den Zubehör.

      Wenn du keine Sensoren verbaust (oder das Notrad nutzen musst) kommt im Tacho eine Warnung und im Head Up steht STOP.

      Ich musste letzten Winter das Notrad montieren und war von den ganzen Warnungen so sehr genervt, das ich zuhause einen Sommerreifen angebaut habe.

      Ich bin lieber 2 Tage im Winter mit einen Sommerreifen gefahren, als das ich mir die ganzen Warnungen antun wollte.

      und wie Udo richtig geschrieben hat kommt das mit der Zulassung und der Versicherung noch dazu.
      Hallo Roemi,

      aber waren nicht hier im Forum andere Posts zum gleichen Thema, in denen geschrieben wurde, dass andere Größen als 20 Zoll nicht zulässig sind ?
    • GS4nach3 schrieb:

      Darf ich fragen, warum du verkaufen möchtest ?
      Sind die dann mit Sensoren?
      Und hast du irgendwelche Macken oder Rempler an den Felgen ?
      Ich verkaufe das Auto, deshalb kann ich die Räder nicht mehr gebrauchen. Der Händler hat daran kein großes Interesse. Er hätte sie genommen, aber war nicht bereit sie zu honorieren.
      Die Räder sind komplett mit Sensoren.
      Nach Macken muss ich nochmal schauen. Ich habe sie als i.O. in Erinnerung

      Gruß,
      Peter
    • Peter schrieb:

      GS4nach3 schrieb:

      Darf ich fragen, warum du verkaufen möchtest ?
      Sind die dann mit Sensoren?
      Und hast du irgendwelche Macken oder Rempler an den Felgen ?
      Ich verkaufe das Auto, deshalb kann ich die Räder nicht mehr gebrauchen. Der Händler hat daran kein großes Interesse. Er hätte sie genommen, aber war nicht bereit sie zu honorieren.Die Räder sind komplett mit Sensoren.
      Nach Macken muss ich nochmal schauen. Ich habe sie als i.O. in Erinnerung

      Gruß,
      Peter
      Ist bei den Rädern generell eigentlich Sensor = Sensor, oder muss man da die verschieden Baujahre und Software-Versionen vom R-Link beachten, damit die Sensoren auch gelesen werden können ?
      Will fragen, ob auch Sensoren aus 2017 von meinem nagelneuen R-Link 2 aus Mai 2019 verarbeitet werden können ?
    • Hallo GS4nach3,

      es spielt keine Rolle, von welchem Baujahr der Sensor stammt, der sollte von allen Softwareversionen gelesen werden können.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.