Fahrersitz Höhenverstellung defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch wenn ich mich jetzt vermutlich als ziemlich naiv oute, aber bei meinem guten alten Grand Scenic III hatte ich es auch immer, dass mein Sitz nach einer Weile immer weiter runter ging.
      Habe dann angefangen damit zu leben. Reichte ja aus, vor jeder Fahrt diese kurz einzustellen und man hatte für die Fahrt Ruhe.
      Dachte das müsse so sein. Vermutete tatsächlich eine Art Pneumatik, welche halt über Nacht den Druck verloren hat. Oh je werde meinen aktuellen Sitz diesbezüglich mal im Auge behalten. Ist nur doof wenn 2 den Wagen nutzen und meine Frau sich den immer anders einstellt.

      ""
    • GSIV-Berlin schrieb:

      Vermutete tatsächlich eine Art Pneumatik, welche halt über Nacht den Druck verloren hat. Oh je werde meinen aktuellen Sitz diesbezüglich mal im Auge behalten. Ist nur doof wenn 2 den Wagen nutzen und meine Frau sich den immer anders einstellt.
      Gemäss meinem AH ist es ein Zahnrad, welches durch Fett verstopft war. Renault Anleitung: Sitz ausbauen und entfetten. Ist dadurch besser geworden - er braucht etwas länger zum Senken.
      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren
    • Scenic4all schrieb:

      ich habe manuelle Höhenverstellung, und dort kommt es oft vor das der Sitz sich nicht absenken lässt.
      er scheint wie blockiert, nur mit hoher Gewalt lässt er sich "lösen", denke manchmal das macht die Fahrt über Kopfsteinpflaster aus..?

      also Werkstatt?
      so Freunde, war jetzt zur Durchsicht und Rückruf wegen Airbag und so.......habe natürlich auch die Problematik mit dem Sitz und die grottigen Spaltmaße an der Heckklappe angesprochen...

      Sitz ist so und lässt sich nicht ändern...

      an den Spaltmaßen rumgedoktert, nicht besser eher schlechter als vorher.....aber ich habe wenigstens ein Dokument für die Rückgabe.

      dann können sie nicht gleich mit verdecktem Unfallschaden kommen.

      8o
    • Das Sitzgestell wurde Anfang Juli getauscht. Leider ergibt sich daraus keine Verbesserung. Aktuell senkt er sich, wenn er in der Sonne steht, noch schneller.
      So 5 Raster in drei Tagen schafft Renault dann schon mal.

      Jetzt steht dann die dritte Nachbesserung an ....

      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren
    • Spiti schrieb:

      Auto heute wiedergekommen.
      Es soll ein neues Sitzgestell verbaut weden.
      Wurde bei mir auch gemacht - leider hat sich aber nichts geändert.

      Der Fall liegt nun wieder bei Renault und die haben angeblich aktuell keine technische Lösung, um den Mangel zu beheben.
      Habe ihnen nun eine Frist bis Ende Oktober 2018 gesetzt.
      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von just2enjoy ()

    • Scenic4all schrieb:

      Scenic4all schrieb:

      ich habe manuelle Höhenverstellung, und dort kommt es oft vor das der Sitz sich nicht absenken lässt.
      er scheint wie blockiert, nur mit hoher Gewalt lässt er sich "lösen", denke manchmal das macht die Fahrt über Kopfsteinpflaster aus..?

      also Werkstatt?
      so Freunde, war jetzt zur Durchsicht und Rückruf wegen Airbag und so.......habe natürlich auch die Problematik mit dem Sitz und die grottigen Spaltmaße an der Heckklappe angesprochen...
      Sitz ist so und lässt sich nicht ändern...

      an den Spaltmaßen rumgedoktert, nicht besser eher schlechter als vorher.....aber ich habe wenigstens ein Dokument für die Rückgabe.

      dann können sie nicht gleich mit verdecktem Unfallschaden kommen.

      8o
      Wegen der Spaltmasse war ich Montag auch wieder bei Renault.
      Lapidare Antwort, "daran kann man nichts ändern". Ziemliches Armutszeugnis!
      Kann man wegen sowas eine Wertminderung fordern?

      Renault Scenic IV TCE140 Limited Deluxe Black Pearl

    • Gemäss Renault Schweiz ist mein Fall ein Einzelfall, dass der Austausch des Sitzgestells nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.
      Jetzt wartet man auf Anweisungen aus Frankreich. Bin mal gespannt, bis wann die eintreffen.

      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren