Ladekantenschutz Erfahrungen

  • Billiger als bei Renault,schaut gut aus.

    Und vor allen dingen geht der ladekantenschutz noch über die Stoßstangenkante!

    TCE140 bose mit EDC und noch ein paar extras, EZ 05/19
    ZOE life Phase2 mit Winterpaket, Armlehne, Nebelscheinwerfer und Ganzjahresreifen

  • Und vor allen dingen geht der ladekantenschutz noch über die Stoßstangenkante!

    Stimmt,aber einem geschenkten Gaul schaut nicht ins Maul😉

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent

    LR Discovery Sport Holzklasse


    Vorher: Renault R4,R5,R11,R19,Laguna Grandtour 1,Trafic 2

    Fremdfabrikate vor Renault:VW Käfer,Ford Taunus,Honda Accord,BMW 525i,Fiat Ritmo

    Mopeds waren sehr sehr viele,von Vespa PX,BMW100RS,Kawa Z1R,Kawa Z650B1, RD350,2xVaradero XL1000V,Zündapp KS 50 WC TT um die wichtigsten zu nennen.

  • Der Ladekantenschutz von Renault hat bei uns jedenfalls seinen Dienst einwandfrei getan. Und er sieht nach unzähligen Be- und Entladungen immer noch recht gut aus. Der Lack auf der Stossstange wäre längst unansehnlich.

    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Hab ich auch, kann man nur empfehlen :)