Verkehrszeichenerkennung - Aufheben Geschwindigkeitsbegrenzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkehrszeichenerkennung - Aufheben Geschwindigkeitsbegrenzung

      Guten Tag,

      grundsätzlich bin ich mit der Verkehrszeicheerkennung zufrieden. Nur eins nervt: wenn eine Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben wird (z.B. 80 km auf Autobahn), wird das scheinbar nur erkannt, wenn die Aufhebung mit der Begrenzung (80) auf dem Schild angezeigt wird. Fehlt die km-Angabe, bleibt's bei der angezeigte Begrenzung. Hat jemand gleiche Erfahrungen?

      Renaul Grand Scenic Bose Edition TCe 140 EDC GPF mit Night-, Winter- und Easy-Parking-Paket

      ""
    • Hallo wombscenic,

      Meine Erfahrung ist, dass die Geschwindikeitsaufhebungsschilder in der Schweiz meist nicht erkannt werden.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Ich bin sehr froh, dass die Geschwindigkeitsregelung des Fahrzeugs nicht mit der Verkehrszeichenerkennung gekoppelt ist. Dass die Aufhebung nur in Kombination mit der Begrenzung erfolgt, habe ich noch nicht beobachtet. Dafür kommt es bei mir hin und wieder vor, dass ein Schild nicht erkannt wird (insbesondere bei Schildern mit Zusatzschildern) oder alternativ mir die Geschwindigkeit angezeigt wird, die der LKW auf seinem Sattelauflieger stehen hat (also meist 90kmh). Häufiger erlebe ich jedoch den Fall, dass es gar kein Schild für die Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung gibt. Für diese Fälle müsste die Verkehrszeichenerkennung ein erweitertes StVO-Modul bekommen 8)

      +++GS4+++Experience+++blackpearl+++110DCI+++Komfortpaket - läuft!

    • Hallo,

      Wenn eine Aufhebung einer Geschwindigkeitsbegrenzung nicht funktioniert, werden ab einem gewissen Punkt die im Navi hinterlegten Geschwindigkeitsbegrenzungen eingespielt. Die wiederum werden mit einem erkannten Schild überschrieben.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • uh_Sbg schrieb:

      Meine Erfahrung ist, dass die Geschwindikeitsaufhebungsschilder in der Schweiz meist nicht erkannt werden.
      Kann ich so nicht bestätigen.
      Es kommt nur oft am Tag vor, wenn es sich um elektronische Tafeln mit LED handelt.
      Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
      ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
      dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - seit 1.7 Jahren dank Renaults Unfähigkeit eine Lösung anzubieten; defekter Batterie nach 2 Jahren
    • bei mir funktioniert die schildererkennung gut bis sehr gut, auch die aufhebung der geschwindigkeit.
      Hab letztens sogar bei regen die geschwindigkeit angezeigt bekommen die für regen gilt. Ist das gleiche verkehrszeichen wie normal, nur das noch eine regenwolke mit angezeigt wird. Hab ich bis dahin so auch noch nicht gesehen.

      TCE140 bose mit EDC und noch ein paar extras, EZ 05/19

    • klaus schrieb:

      bei mir funktioniert die schildererkennung gut bis sehr gut, auch die aufhebung der geschwindigkeit.
      Hab letztens sogar bei regen die geschwindigkeit angezeigt bekommen die für regen gilt. Ist das gleiche verkehrszeichen wie normal, nur das noch eine regenwolke mit angezeigt wird. Hab ich bis dahin so auch noch nicht gesehen.
      Das kennt meiner auch in Frankreich und in Italien super Sache. :thumbsup:
      Gruß
      FränkyG

      Scenic 4 TCe140 Intense Arktis-Weiß und Black Pearl-Schwarz und Tres Chic´es Zubehör. :thumbsup:
    • Das geht mal mehr und mal weniger gut.
      Scheinbar steht das auch in engem Zusammenhang mit Licht und Schatten,
      also z.B. Blendung durch die Sonne, und massive Lichtwechsel wie z.B.
      bei Bewaldung.

      Was gar nicht geht, sind Uhrzeitabhängige Geschwindigkeitsbegrenzungen.
      Also z.B. auf 70 Km/h begrenzt in der Zeit von 8-16 Uhr oder so.

      Darauf verlassen kann man sich jedenfalls nicht.

      Danke & Gruß,

      Volker

      ------------
      Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
      Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
      .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
      Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint:

    • Ist für mich eher ein Gimmick die Verkehrszeichenerkennung.
      Noch bin ich verantwortlich für das erkennen der Schilder und darf mich auf diesen Assistenten nicht verlassen.
      Bei Vollautonomenfahren sieht es dann anders aus,da sollte er alle Verkehrszeichen kennen und erkennen.
      Bis jetzt funzt er einigermaßen gut.