Notrad nachrüsten??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notrad nachrüsten??

      Hallo in die Runde,

      mich beschäftigt z. Z. noch die Frage bzgl. des Notrads. Ich hatte eine Tageszulassung gekauft, welche ich morgen in Empfang nehmen kann. Leider gibt es kein Notrad. Beim Konfigurator kostest das Teil 100 EUR Aufpreis. Eine Nachbestellung beim freundlichen Händler kostest über 200 EUR ohne Wagenheber. Im Internet kann ich bei den Reifenhändlern nix finden. Hat jemand einen Tipp oder ne Empfehlung. VG Thomas

      ""

      Gruß Thomas

      S4 Intens Energy TCe 115 Bj. 12/2017

    • Ich habe keine Ahnung, ob ein normales Rad in die Mulde passt. Wenn das passen würde, würde ich im Sommer ein Winterrad und im Winter ein Sommerrad in die Mulde legen. Die Befestigungsmutter ist beim Freundlichen für kleines Geld erhältlich, der Wagenheber für ca. € 100.-. Der originale Schlüssel für die Radmuttern ist eh unbrauchbar, da gibt es viel besseres (Kreuzschlüssel).

      Ich habe das so gemacht beim Megane. Ein weiterer Vorteil ist, dass du nur drei Räder einlagern musst. Das vierte hast du immer bei dir und fährst es spazieren.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour
    • Danke für die erste Antwort. Mit einem normalen Reserverad wird bestimmt schwierig. Hat vielleicht jemand mal die Maße des originalen Notrads. Den Wagenheber könnte ich ja noch aus meinem alten S3 nehmen. Der geht eh nach Osteuropa (sagt der Verkäufer, kann nicht mehr als Gebrauchtwagen verkauft werden, weil schon 160.000 km).

      Gruß Thomas

      S4 Intens Energy TCe 115 Bj. 12/2017

    • Der Durchmesser vom Reifen (aussen) muss gleich sein wie beim Originalrad!

      Und wenn das stimmt mit den 175 oder 175 breit sind das nur 1-2cm weniger als das Originalrad. Der Felgendurchmesser ist Wurscht.

      Gruss, Peter Z.

      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour
    • Rocky2012 schrieb:

      Beim Bose ist das Nachrüsten nicht möglich.
      Tscha, man kann nur eins haben. Einen dicken Subwoofer oder Ersatzrad. Eigentlich könnte man ja das Thema Notrad vernachlässigen. Ich bin aber leider in den letzten 6 Jahren mit meinem S3 zweimal in die Verlegenheit eines Reifenschadens gekommen. Einmal Autobahn, kurz vorm Ziel, Reifen total hin. ADAC das Reserverad drauf gemacht (war mir zu gefährlich, linke Seite hinten, rappelvolle Autobahn), am nächsten Werktag Reifenfritze gesucht, neues Rad bestellt und gut war). DAs zweite mal auf einer Landstrasse. Auf Feldweg gebogen, Wagenheber raus, gewechselt und weiter gings. In dem Fall hätte wahrscheinlich ein Dichtmittel gereicht. Naja wie gesagt, deswegen meine Überlegungen bzgl. Notrad.

      Gruß Thomas

      S4 Intens Energy TCe 115 Bj. 12/2017

    • Rocky2012 schrieb:

      Beim Bose ist das Nachrüsten nicht möglich.
      Ich habe den Bose und das Reserverad! Allerdings nicht den 7-Sitzer, da könnte es eng werden.

      Gruss, Peter Z.
      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour