Fahrzeugpflege Tutorial: Was wollt ihr wissen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeugpflege Tutorial: Was wollt ihr wissen?

      Wie in einem anderen Thread bereits erwähnt, hab mich mal ein bisschen an eine Anleitung rund ums polieren und waschen gewagt.
      Das Grobgerüst hab ich schonmal ein Turtorial zusammen gestellt.
      Um es möglichst vollständig zur Verfügung stellen zu können, möchte ich von Euch gerne wissen, welche Themen zur Fahrzeugpflege Euch besonders interessieren.
      Ich werde dann diese Themen noch einfliessen lassen.
      Sobal die Anleitung fertig geschrieben ist, werd ich diese hier präsentieren.
      Wünsche aeuch noch einen schönen Abend. ;)

      ""
    • Wenn du schon so lieb fragst... ;)

      Schön wären ein paar Tips zur Pflege der Alufelgen und des hinteren Bremsscheibenschutzes an den Stellen wo man ohne "russische Winkelfinger" nicht rankommt.

      Auch wäre vielleicht ein Hinweis was man machen soll wenn die Scheibenwischer nach der Waschanlage mitten auf der Scheibe stehen nicht schlecht.

      Dank dir auf alle Fälle schon mal und freue mich auf deine Anleitung :thumbsup:

    • Mich interessiert aktuell das Thema Lackpflege bei Neuwagen, ( wann der Lack genug ausgehärtet ist für die erste Wäsche, welche Mittel zum Wachsen) Lederpflege, wie bekomme ich mit Wurstfingern schlecht erreichbare Nischen sauber.

      Einen Tip fürs Scheibenreinigen habe ich auch:
      Ich nutze Zeitungspapier um den Glasreiniger zu verteilen um zum trockenpolieren.

      Liebe Grüße

      Renault Grand Scénic Energy TCe160 EDC Initiale Paris in Amery-Blau mit schwarzem Dach.


      Wer später bremst, ist länger schnell..... :D:D

    • jojo schrieb:

      ...und die Druckerschwärze wieder an der Scheibe. :whistling::D
      Bei den hinteren Scheiben ist es ja Latte, die sind ja schon abgedunkelt.
      Aber Spaß beiseite, die Druckerschwärze ist kein Problem, es sei denn, Du nimmst die Bild oder ein anderes Schmierblatt :D

      Renault Grand Scénic Energy TCe160 EDC Initiale Paris in Amery-Blau mit schwarzem Dach.


      Wer später bremst, ist länger schnell..... :D:D

    • Ich fände es spannend mal etwas über das reinigen und pflegen der verschiedenen Kunstoffe zu erfahren. Welche Mittel und und ...
      Wir verwenden meist ein trockenes oder ein leicht feuchtes Microfasertuch. Als Reiniger gering konzentriertes Spülmittel auf Wasser ohne Schaumbildung.
      Gleiches auch für Fenster innen und außen :)

      Viele Grüsse aus Freiburg

      Koleos

    • gentoffl schrieb:

      Auch wäre vielleicht ein Hinweis was man machen soll wenn die Scheibenwischer nach der Waschanlage mitten auf der Scheibe stehen nicht schlecht.
      Benutze eine Waschanlage, wo die Bürste nicht die Scheibe hochwischt, sondern runter. Da bleiben die Wischer auch unten. Da, wo ich hingehe, laufen die so.

      Gruss, Peter Z.
      Aktuell:
      GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)

      Vorher:
      Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour
    • Peter Z. schrieb:

      Benutze eine Waschanlage, wo die Bürste nicht die Scheibe hochwischt, sondern runter. Da bleiben die Wischer auch unten. Da, wo ich hingehe, laufen die so.
      Yo, bei meiner Waschstraße auch; Textilwaschanlage und bislang keinerlei Probleme. Ich nutze die aber auch nur 2-3mal im Jahr.

      Aber um auf die Tips zurück zu kommen: Ich fände vor allem so "einfache" Tips spannend; also weniger "genaue" Produktangaben als einfach "was macht man bei stumpfem Plastik" oder "wie reinigt man Sitze am effizientesten" (ohne 3 Tage einen nassen Hintern zu haben) usw. Einfach anzuwendende Praxistips wären super. :D
      Renault Scénic 4 Bose Energy dCi 110EDC, honiggelb/schwarz
      + Park Premium Paket, + Winterpaket, + Technikpaket, + Glasdach
      Profil des Fahrzeugs auf Motory.de
    • macmaniac schrieb:

      Yo, bei meiner Waschstraße auch; Textilwaschanlage und bislang keinerlei Probleme. Ich nutze die aber auch nur 2-3mal im Jahr.

      Aber um auf die Tips zurück zu kommen: Ich fände vor allem so "einfache" Tips spannend; also weniger "genaue" Produktangaben als einfach "was macht man bei stumpfem Plastik" oder "wie reinigt man Sitze am effizientesten" (ohne 3 Tage einen nassen Hintern zu haben) usw. Einfach anzuwendende Praxistips wären super.
      Macht meine auch so, das Problem ist hier das Schwenkgebläse beim Trocknen.

      Gruß Udo
    • gentoffl schrieb:

      macmaniac schrieb:

      Yo, bei meiner Waschstraße auch; Textilwaschanlage und bislang keinerlei Probleme. Ich nutze die aber auch nur 2-3mal im Jahr.

      Aber um auf die Tips zurück zu kommen: Ich fände vor allem so "einfache" Tips spannend; also weniger "genaue" Produktangaben als einfach "was macht man bei stumpfem Plastik" oder "wie reinigt man Sitze am effizientesten" (ohne 3 Tage einen nassen Hintern zu haben) usw. Einfach anzuwendende Praxistips wären super.
      Macht meine auch so, das Problem ist hier das Schwenkgebläse beim Trocknen.
      Gruß Udo
      Bei uns hat letzten Winter eine neue Waschstraße eröffnet.
      Bei der schaut das Gebläse aus wie riesige Föhn's. Hatte ich bis dato so auch noch nicht gesehen. :rolleyes:
      facebook.com/gilletlandau/videos/1793690230923708/

      Tipps zum reinigen der Sitze fände ich auch super. :)
    • Mich würde interessieren, wie und womit man sanft, aber wirkungsvoll die Fliegen vom Lack
      ab bekommt....
      Und, welche Reiniger wirklich gut sind.
      Die Werbung verspricht viel, und hält kaum was, und der Markt ist unüberschaubar geworden.

      Wo ist denn das Tutorial?

      Danke & Gruß,

      Volker

      ------------
      Die Black Pearl - /////ALPINE Edition ( auf nur 1 Fahrzeug limitiert! :thumbup: )
      Ein Grand Scenic dCI 160 Bose mit aufwendig nachgerüstetem zusätzlichen Autoradio. Endlich störungsfreier Empfang & Sound.
      .... in komplett Black Pearl Jack-Sparrow-Schwarz. ( Schwarz ist bunt genug! )
      Mit an Bord: ein WLAN LTE Hotspot, ein richtiger Subwoofer, und ein R-Link2, welches nicht mehr Musik spielen darf. Ätsch! :saint: