Überrschung beim Radwechsel Winter auf Sommer

  • Drei Räder ohne Problem gewechselt. Das vierte, das ich aus dem Winterlager holte, fühlte sich sehr weich an, ja Luftdruck = Umgebungsdruck. Also leer!


    Mal mit Luft gefüllt, leert sich aber wieder rasch. Ventil macht keine Blasen. Am Felgenrand gibt es keine Blasen - ja was zum Geier... Ich finde einen eingefahrenen Nagel! Kurz vor dem Einwintern der Räder muss ich diesen eingefahren haben und habe es so nicht bemerkt.


    Anruf in eine Reifenwerkstatt mit Schilderung des Problems. Komm doch gleich vorbei, das mach ich dir! 5 Minuten später da, ich werde bereits erwartet. 10 Minuten später Reifen repariert.


    Auch der Scenic ist nicht von Nägeln gefeit! In 8 Jahren bereits der Dritte - und vorher nie sowas.


    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

    2 Mal editiert, zuletzt von Peter Z. ()

  • Willkommen im Club...hab am Wochenende die Sommerreifen montiert.

    3 Stück habe ich montiert, beim 4.Rad ein Stück Draht drin. Kurz rausgezogen und schon zischt es :)


    Leider war der Draht an der Seitenwand, d.h. kann man nicht flicken.


    Heute gab's dann 2 neue Contis für die Vorderachse.


    Ist mein 2.Platter in meinem Leben. Der letzte Platte ist 14 Jahre her..


    Gut, dass ich es beim Montieren gemerkt habe und nicht während der Fahrt.

  • Hallo,


    letztes Jahr, mit neuen Sommerreifen am Espace hatte ich mir einen Nagel eingefahren. Ich habe es lange nicht gemerkt, Luft ging keine verloren.

    Irgendwann bei offenem Fenster habe ich ein komisches Geräusch vernommen und bei den Reifen aber nichts finden können. Irgendwann habe ich den Nagel auf der rechten Lauffläche bei eingeschlagenen Vorderrädern entdeckt. Der ist ist nie aufgefallen, der war so richtig im Profil eingearbeitet. Diesen Nahrl habe ich dann mit einer Zange rausgezogen, in der Hoffnung, dass der nur oberflächlich im Profil steckt. Aber leider, we war lange und die Luft entwich. Diesen Nagel habe ich dann sofort mit einem Hammer wieder reingeklopft und dicht war er wieder. Schnell zur nächsten Tankstelle diesen aufpumpen und ab ab zum Reifendienst...


    Beim Wirtschaftshof ist die Gefahr groß, sich einen Nagel oder eine Schraube ins Progil reinzufahren.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Was kosten denn so zwei hübsche Conti Schlappen?

    Ich vermute mal in unserer 20 Zoll Größe hat man eh nicht so eine große Auswahl.

    Da muss man froh sein, wenn es im Inland passiert - oder sogar Zuhause 😁

    S4 Bose TCE 160 GPF. 2019. Stahlgrau top: blackpearl, Panoramadach, Comfortpaket, Familypaket, Winterpaket, Easy Parking, Night Vision Paket LED, Ersatzrad, Rlink2 V9,Dashcam Nextbase 322GW

  • Was kosten denn so zwei hübsche Conti Schlappen?

    Ich vermute mal in unserer 20 Zoll Größe hat man eh nicht so eine große Auswahl.

    Da muss man froh sein, wenn es im Inland passiert - oder sogar Zuhause 😁

    Hallo rendl!


    Nachdem wirklich viele auf Ganzjahresreifen umstellen, gibt es quasi neue Reifen für kleines Geld. Nachdem der GS4 aber auch kein Reifenfresser ist, kannst Du lange überlegen welche Du nehmen wirst.


    LG

    Kurt

  • Ich habe einen Kostenvoranschlag von 360CHF bekommen. Sind ca. 325-330 Euro. Finale Rechnung kommt per Brief.

    Ich habe vorher im Internet gegoogelt. Die Contis kosten online 135CHF je Stück bei pneuexperte.ch. Dazu Montage und Altreifen Entsorgung. Also hätte ich Zeit gehabt, dann hätte ich vielleicht insgesamt 20-30CHF sparen können. Aber dann mit Wartezeit.


    Meine Frau braucht das Auto Morgen, weil mein Coupe völlig ungeeignet als Familien Karre. Ich würde den Kindersitz bei mir nicht mal durch die Tür kriegen...

  • Einen eingefahrenen Nagel im Profil kann man locker reparieren lassen.

    Ich fahre seit über 10'000 km mit einem fachmännisch reparierten Reifen herum.


    Gruss, Pete

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Vorgestern habe ich von Winter- auf Sommerräder gewechselt. Wie immer war alles in gut einer Stunde erledigt (Bordwagenheber).


    Dann die kurze Fahrt zur Tankstelle um den gewünschten Reifendruck einzustellen (V 3.0bar / H 2.9bar) und die Fahrt für um die Reifendrucksensoren wieder zu erkennen. Hier die grosse Überraschung: Nach 20 km Fahrt waren die Sensoren immer noch nicht erkannt. Das nach halb Autobahn / halb Landstrasse. Also Auto wieder in den Autounterstand stellen und auf den nächsten Tag hoffen.


    Am nächsten Tag reingesessen, weggefahren und nach ca. 2 Minuten Fahren waren die Sensoren erkannt!


    Was war da? Hat auch schon jemand beobachtet?


    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Hatte ich auch bereits - und das auch ohne Wechsel der Räder. Hat sich bisher immer von selbst erledigt.

    Renault Grand Scenic IV / Experience Energy dci 110 EDC
    :!: Gaspedal auf links :!: Lautsprecher vorn und hinten - JBL GX 602 :!: Türen vorn und hinten gedämmt :!: aktiver Subwoofer Eton RES11 in der Ersatzradmulde :!: Kofferraum gedämmt :!: hintere Scheiben getönt :!: Windabweiser :!: Eibach Pro-Kit mit Bilstein B6 Dämpfern :!: LED Kennzeichenbeleuchtung :!: LED Innenraumbeleuchtung :!: Schriftzug am Heck entfernt )


    Ronny

  • Einen eingefahrenen Nagel im Profil kann man locker reparieren lassen.

    Ich fahre seit über 10'000 km mit einem fachmännisch reparierten Reifen herum.


    Gruss, Pete

    Es kommt drauf an. Ist der Schaden in der Lauffläche, ist das Reparieren kein Problem. Ist der Schaden, wie bei mir, in der Seitenwand, ist es nicht mehr zu reparieren. Die Seitenwand ist extrem hohen Belastungen durch die Walkarbeit ausgesetzt. Eine Reparatur an dieser Stelle ist deswegen nicht zu machen.


    Ich kenne auch keinen Reifenhändler, der freiwillig einen Schaden an der Seitenwand repariert. Das Risiko ist einfach zu gross.


    Und ja, ich habe mit der Garage gesprochen. Die Dame am Empfang hat mir auch gesagt, dass evtl. eine Reparatur möglich ist. Der Garagist hat sich den Reifen angeschaut und auf Grund des Schadens an der Seitenwand haben wir uns für den Austausch entschieden.


    Sh. hier:

    https://www.continental-reifen…ifenalter/reifenreparatur

  • Klar, ein Schaden in der Seitenwand soll / darf man nicht reparieren.


    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Hatte ich auch bereits - und das auch ohne Wechsel der Räder. Hat sich bisher immer von selbst erledigt.

    Bei mir auch. Das ist normal, es braucht manchmal länger mit den Sensoren. Hängt von vielem ab, auch von Umgebung. Bis jetzt immer wieder gefunden, einfach Geduld. Die Suche kann man auch manuel starten. Kein Problem 😃

    S4 Bose TCE 160 GPF. 2019. Stahlgrau top: blackpearl, Panoramadach, Comfortpaket, Familypaket, Winterpaket, Easy Parking, Night Vision Paket LED, Ersatzrad, Rlink2 V9,Dashcam Nextbase 322GW

  • Bei mir auch. Das ist normal, es braucht manchmal länger mit den Sensoren. Hängt von vielem ab, auch von Umgebung. Bis jetzt immer wieder gefunden, einfach Geduld. Die Suche kann man auch manuel starten. Kein Problem 😃

    Ich habe die Suche nach den Sensoren manuell gestartet. Mache ich immer so.


    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Hallo,


    es passiert immer wieder mal, dass die Sensoren eine längere Zeit brauchen, bis ein Reifendruck angezeigt wird.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Bei mir hat nach dem Reset die Suche nach den Sensoren diesmal auch extrem lang gedauert... nach 15km Fahrt war noch immer kein Reifen erkannt. Am nächsten Tag auf dem Weg zur Arbeit waren nach ca. 3 km alle Werte da.


    Im letzten Winter hatte ich mir auch eine dicke Schraube eingefahern. War ganz weit außen, ging aber so eben noch zu reparieren. Die Reparatur hat die Reifenversicherung von Renault abgedeckt (freundlicherweise inkl. Renault Zoe als Ersatzfahrzeug), denn jeder bei Renault gekaufte Reifen hat automatisch ohne Zusatzkosten eine Reifengarantie. Den Satz WKR auf der RE1-Felge hatte ich damals beim Neuwagenkauf gleich mitgeordert.


    Beim Einlagern der Räder werden diese von mir vorher immer gründlich gereinigt (Felge), von Steinen und Glassplittern etc. befreit und auf Schäden untersucht (Reifen). Das erspart böse Überraschungen beim nächsten Räderwechsel.


    Nachtrag: die Reifengarantie ist 24 Monate gültig !

    Grand Scénic TCe 160 EDC GPF 'BLACK Edition' | Stahl-Grau / Black-Pearl (XNK), 5-Sitzer, Easy-Parking-, Night-, Winter- & Safe-Cruisin-Pakete, AHK einklappbar, Alcantarapolsterung, Alu-Sportpedale, Dachreling, HUD, LED-Nebelscheinwerfer, Panoramadach, Relax-/Komfort-Kopfstützen, Schmutzfänger v+h, Shark-Antenne, Dachhimmel, Felgen & Scheinwerferelemente in Schwarz, Heck gecleaned, WKR auf RE1 'Dark Sparkle' (* 21.11.'19 | 1.33L | RLink 9.0.34.616 | Karten 2019.12)