Vorne Links Fahrwerk klappert, vorne Links Geräusch wie Fahne im Wind, Beifahrersitz klappert


  • Hallo

    Ich habe seit drei Monate einen Renault Grande Scenic Baujahr Juni 2018/ tdi 160 Bose mit 22.000 km.

    Muss ehrlich gestehen, ich glaube ich habe eine falsche Kaufentscheidung getroffen und immerhin 22.500 € bezahlt.

    1. ab einer Geschwindigkeit von ca 90 km/h habe ich vorne Links ein Geräusch wie eine Fahne im Wind flackernd. Schätze es kommt von irgend einem Plastikverbau vorne od. Kotflügelschutz Radkasten.

    2 Klappern vorne Links Fahrwerk - Stabis sind es nicht haben kein Spiel

    3. Seit kurzer Zeit klappert bei unebenen Straßen der Beifahrersitz. Konnte noch nicht eruieren woher das kommt.

    Hat jemand damit Erfahrung wäre nett Antworten zu erhalten.

    Habe mittlerweile keine Freude mehr mit dieser Karre. Mein letzter war ein Citroën c4 Grande hatte auch seine Wehwehchen aber gescheppert hat mit beinahe 170.000 km bei weitem weniger als der vermurkste Renault.

    Werksgarantie ist mit 4 Jahren leider Abgekaufen.

    LG || ||

  • Hano

    Hat den Titel des Themas von „Vorne Links Fahrwek“ zu „Vorne Links Fahrwerk klappert, vorne Links Geräusch wie Fahne im Wind, Beifahrersitz klappert“ geändert.
  • Hallo Hano,

    und willkommen hier im Scenic-Forum... :) wenngleich auch leider mit "Problem-Meldungen"... :|


    Ich kann zwar eigentlich nicht viel dazu sagen, aber aus meiner Erfahrung klingt das eher wie...

    1. Windgeräusche vom Außenspiegel - da gab es beim Kadjar diesbezüglich auch Probleme wo was festgeschraubt und abgedichtet werden musste... oder könnte natürlich z.B. auch vorne eine Abdeckung an der Windschutzscheibe sein, was so Geräusche macht...:/

    2. kann vielleicht auch das "Trag-Gelenk" oder sonst was Spiel haben - aber wenn das alles überprüft wurde, dann würde ich eher auf ein (Plastik)Teil tippen, was da ev. klappern könnte, ev. Radhausverkleidung oder so... oder gab z.B. beim Koleos auch schon lose Bremsleitungen die am Unterboden geklappert haben... ?(

    3. sind Geräusche vom Beifahrersitz nicht ganz unbekannt - meine mich zu erinnern, dass die Kopfstütze in der Führung ev. etwas Spiel hat und klappern könnte... wenn es das nicht ist, dann würde ich ansonsten das Problem eher unter dem Sitz vermuten... da gibts grade beim Bose so einiges was ev. klappern könnte... also denke da Verkleidung vom Verstärker, oder ein ungünstig verlegtes bzw. loses Kabel unterm Sitz... oder sowas...


    Aber ist nur mal so ein Gerede von mir aus der Ferne :saint: :saint: vielleicht hat jemand auch noch gezielte Ideen oder bzw. Erfahrungen... :S


    Hoffe jedenfalls, dass die Ursache gefunden und beseitigt werden kann, und du somit dann wieder mehr Freude an deinem Scenic hast... :thumbup:



    LG

    erst noch nen Renault Kadjar BOSE 1.6 dCi 4WD aus 2015 mit RLink V2.x
    u. jetzt aktuell einen Koleos Intens 2.0 dCi 4WD mit neuerdings RLink V. 9.0.34.616
    9.0.35.506 ^^ 9.0.37.216 8)

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Hallo Hano,


    es ist sinnvoll, öffentlich zu schreiben. In einer PM bekommst Du viel weniger Input.


    Ja, Cheesy hat recht. Beim Scenic gibt es zwischenzeitlich neue Spiegelgehäuse und überarbeitete „Dreiecke“ im vorderen Bereich der Fensters in den vorderen Türen. Es gibt hin und wieder sich lösende A-Säulenverkleidungen. Die Plastikleiste entlang der Frontscheibe auf der Motorhaube sollte auch überprüft werden. Das hatte ich in meiner PM übersehen zu erwähnen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.