Windgeräusche A-Säule und Dauerknistern Mittelkonsole

  • Hallo


    Ich habe den Wagen seit 2 Monaten und gestern zum ersten mal Langstrecke gefahren.


    bereits ab 100Km/h sind Windgeräusche an der A-Säule lauter als alles andere. Der S3 machte absolut keine Windgeräusche und war deutlich leiser, obwohl Diesel.

    Die Mittelkonsole (R-Link/Schalthebel) knistert bei jeder Querfuge, auf der Landstraße eigentlich dauernd. Wenn man sie anfasst und "wackelt" knistert sie.


    Hatte jemand ähnliches und wurde es behoben und wenn ja wie?


    Danke

    2021er S4 TCe 140 EDC Intens stahlgrau/schwarz + alles ohne Glasdach und Leder

    2011er S3 dCi 110 Dynamique mokka brown

  • Servus,

    ja, hat mich auch gestört und hab es Reklamiert. Resultat: ist so bei dem Scenic IV.

    Geräusch ist ähnlich einer nicht ganz geschlossenen Seitenscheibe.

    Vergleichsfahrt mit einem Leihwagen und mit dem Scenic eines anderen Forumsmitglieds brachten kein Ergebnis, ausser es ist so wie es ist.

    Da mein Sitz auf "ganz hinten" eingestellt ist vermute ich mal dass eventuell der Spalt zwischen Fahrer- und nächster Tür da mitspielt.

    Schick mir mal ne Nachricht, dann können wir uns austauschen.


    Grüße

    Aktuell:
    Scenic TCE 160 EDC Bose, karmesinrot mit schwarz, Clio III 1,6 16V dunkelgrau


    Vorher:
    Renault 5 LS, Benz 220D (mit Lenkradschaltung), Peugeot 205D, Lancia Prisma TD (erster Turbo-Diesel), Opel Omega A, Opel Vectra GT, VW Passat TD, Espace JE, Espace JK 2.0/16V LPG (fast 14 Jahre gefahren)

  • Vor 2 Wochen haben wir neue Seitenspiegel erhalten. Ich habe - subjektiv - den Eindruck, dass die neuen Spiegel auf der Autobahn etwas mehr Windgeräusche machen. Wie gesagt: subjektiv, ich kann keinen Vergleich anstellen, geschweige denn messen.


    Gruss, Peter Z.

    Aktuell:
    GrandScenic TCe 130 (1.2 l), 10/2017, Handschalter, Bose, weiss mit schwarzem Häubchen, fester Anhängerhaken, Reserverad (TCe --> Turbo Control efficiency)


    Vorher:
    Renault 10 Major, Honda Civic, Honda Accord, 2xOpel Ascona, Espace J63 2.2, Grand Espace JE 2.0/16V, Megane 1.5 dCi GrandTour

  • Servus

    Das kann ich so nicht stehen lassen das die Windgeräusche beim Scenic 4 normal sind.

    Heute sagt man wohl Fakenews.

    Ich glaube das es bei einigen wohl sein kann,das will ich nicht in Abrede stellen.Wenn ihr das so hinnehmt,ich würde es nicht.Die S4/GS4 die ich kenne haben keinerlei dieser Probleme,es geht also anders.

    Hoffe Euch wird noch fachgerecht geholfen.

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent(verkauft)

    Bestellt: Renault Scenic eTech Iconic Long Range

    LR Discovery Sport Holzklasse

  • Servus,

    ist ne subjektive Wahrnehmung: mich stört es, andere sind froh ein ruhigeres Fahrzeug zu haben.

    Auszug aus dem Test vom ADAC:

    Die Geräuschkulisse während der Fahrt ist im Scénic nicht störend, besonders leise ist der Van jedoch nicht. Bei 130 km/h werden 67,8 dB(A) gemessen, ein zufriedenstellender Wert. Der Motor läuft ausgesprochen leise bis etwa 3.000 1/min, wird über 4.000 1/min dann auffallend lauter - in diesen Drehzahlbereich muss man aber selten, weil der Motor dank Turboaufladung auch bei niedrigen Umdrehungen schon viel Kraft hat.

    Es sind allgemeine Fahrgeräusche und deutliche Windgeräusche, vor allem im Bereich der A-Säule und der Außenspiegel, die für die akustische Untermalung sorgen.

    Auszug Ende.

    Ich bin schon mehrmals mit abgeklebten Fugen usw. probegefahren um irgendwie an die Ursache zu kommen. Ohne Spiegel hab ich mich nicht getraut aber beim einklappen der Spiegeln gibts eine Position bei der ich meine dass es leiser ist. Eine Anfrage zum Test in einem Windkanal wurde negativ beantwortet. Hatten die schon einmal, aber bei Windgeräuschen können die nicht helfen.

    Ich hab inzwischen nen TurboLüfter von einem Fotographen ( Tornado 4.0, der damit die Haare von seinen Models wehen lässt) um irgendwann selektiv mal den Spiegel anzublasen.

    Also wenn hier jemand ne Idee hat, her damit. Mein Sohn meinte schon "mach halt das Radio lauter, hast schließlich die Bose Ausstattung".

    Grüße

    Aktuell:
    Scenic TCE 160 EDC Bose, karmesinrot mit schwarz, Clio III 1,6 16V dunkelgrau


    Vorher:
    Renault 5 LS, Benz 220D (mit Lenkradschaltung), Peugeot 205D, Lancia Prisma TD (erster Turbo-Diesel), Opel Omega A, Opel Vectra GT, VW Passat TD, Espace JE, Espace JK 2.0/16V LPG (fast 14 Jahre gefahren)

  • Servus

    Natürlich ist das eine Subjektive Wahrnehmung,da hast Du vollkommen Recht.

    Ich fahre ein sogenanntes Premiumfahrzeug,unser S4 steht ihm im Innengeräusch dem LR in nichts nach und das im gesamten Geschwindigkeitsband.

    Ferner hab ich schon öfter geschrieben,wer dem ADAC der mit seinen Tabellen und Berichten nachgewiesen alles schlecht macht was nicht deutsch ist sollte nicht alles für bare Münze nehmen.

    Vielleicht mal die Werkstatt wechseln,viele sind doch eher überfordert mit modernen Autos.Das betrifft nicht nur Renault.

    Und Dein Sohn hat sowas von Recht?

    Jetzt: Renault Scenic4 Tce 130 Bose Bj.2017

    Honiggelb mit Schwarzhäubchen

    Alles außer AHK,Leder und Spurhalteassistent(verkauft)

    Bestellt: Renault Scenic eTech Iconic Long Range

    LR Discovery Sport Holzklasse

  • Mir ist es halt beim quasi direkten Umstieg aus S3 in S4 aufgefallen. Beim S43 konnte man bei Tempo 100-110 am deutlichsten vielleicht den 1.5 dci hören, darüber kam es von allen Seiten gleich. Ev. die hinteren Reifen etwas definierter , bei WR.

    Beim S4 preift es wie im Türspalt. S3 hat es nur beim heftigen Seitenwind gemacht.

    2021er S4 TCe 140 EDC Intens stahlgrau/schwarz + alles ohne Glasdach und Leder

    2011er S3 dCi 110 Dynamique mokka brown

    2 Mal editiert, zuletzt von BigBroScenic ()

  • Hallo,

    ich besitze meinen GS 4 zwei Jahre. Bei jeden Besuch in der Werkstatt habe ich die Windgeräusche bemängelt. Bei mir kommt es von der Fahrerseite und klingt (bei starken Wind) als ob eine Fahne flattert. Die Werkstatt hat schon die Dichtungen gewechselt kein Erfolg. Beim letzten Mal sagte der Werkstattmeister es kommt von den Spiegeln und sei Konstruktionsbedingt ?. Er kann da nichts mehr machen. Ich habe es jetzt aufgegeben. Fahre meines Scenic aber trotzdem weiter.

    Grandscenic Bose Edition TCe 160 GPF

    12 / 2019

  • ich habe am 28.02 ein Termin primär wg. Tausch der "Jalousie" in der Mittelkonsole (zerkratzt ausgeliefert) + weitere Punkte:


    Windgeräusche

    Knistern

    Lenkrad steht schief nach links. Der Wagen zieht "gefühlt" auch nach links aber es ist nicht 100%


    EDC kalt Anfahrtsproblem - man gibt vorsichtig immer mehr Gas es passiert aber nichts und dann plötzlich macht der Wagen ein Satz nach vorne... Warm OK.

    2021er S4 TCe 140 EDC Intens stahlgrau/schwarz + alles ohne Glasdach und Leder

    2011er S3 dCi 110 Dynamique mokka brown