Batterie gelegentlich nachladen?

  • Hab mir eine Spannunganzeige für die Zigarettenanzünderbuchse zugelegt. Ein paar Beobachtungen:

    - direkt nach dem Start 11.9 V (vorher nach 2 Tagen Stillstand 12.4 V an der Batterie)

    - im Leerlauf dann gleich 14.9 V. Das bleibt auch mehrere Minuten so.

    - Beim Fahren um 13.7 V, manchmal dann runter auf 12.8 V

    - Bisher nur Kurzstrecke

    - An den Batteriepolen liegt (zumindest im Leerlauf im Stehen) die exakt gleiche Spannung an

    - Laden nur im Schubbetrieb gilt sicher nicht allgemein wie manchmal beschrieben

    Scenic 4 Limited Deluxe TCe 140 GPF, AHK, Ganzjahresreifen - 2020
    vorher u.a. R12, R19, Twingo, Megane, Scenic II

  • deckt sich mit meinen Beobachtungen :thumbsup:

    Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
    ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
    dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - Problem wurde nach 2 Jahren gelöst!! defekte Batterien nach 24 & 20 Monaten

  • - direkt nach dem Start 11.9 V (vorher nach 2 Tagen Stillstand 12.4 V an der Batterie)

    - im Leerlauf dann gleich 14.9 V. Das bleibt auch mehrere Minuten so.

    - Beim Fahren um 13.7 V, manchmal dann runter auf 12.8 V

    - Laden nur im Schubbetrieb gilt sicher nicht allgemein wie manchmal beschrieben

    Danke für die Messungen. Das passt doch ins Bild.

    Wäre auch schlimm, wenn nicht zumindest bei fast daddel-leer geladen werden würde. Bei 11,9 V im Leerlauf kann man davon ausgehen, dass z.B das Rlink beim Starten bereits potentiel in den Unterspannungsbereich kommen kann. da können dann seltsame Fehler entstehen.

    Mach dasselbe Spiel mal mit einer zumindest halb geladenen Batterie.

    Dann wird das BMS im Leerlauf nicht das Laden zulassen, erst im Schubbetrieb. Und nach einigen Meinungen über 80% selbst nicht mehr im Schubbetrieb.

    S4 Bose TCE 160 GPF. 2019. Stahlgrau top: blackpearl, Panoramadach, Comfortpaket, Familypaket, Winterpaket, Easy Parking, Night Vision Paket LED, Ersatzrad, Rlink2 V9,Dashcam Nextbase 322GW

  • Wäre auch schlimm, wenn nicht zumindest bei fast daddel-leer geladen werden würde. Bei 11,9 V im Leerlauf kann man davon ausgehen, dass z.B das Rlink beim Starten bereits potentiel in den Unterspannungsbereich kommen kann. da können dann seltsame Fehler entstehen.

    Dieser Zustand ist schnell erreicht - neue Batterie mit Ctek voll geladen, nach 2 Wochen Tiefgarage und zweimal meine Wochenendstrecke.

    Aber auch in diesem Zustand funktioniert Start/Stop immer noch einwandfrei.

    Scenic 4 TCe130 Bose; XUI Perlmutt-Weiß/Schwarz; Pack City, Pack Cruising, Notrad, einklappbare Anhängerkupplung;
    ohne Android Auto trotz Produktionsdatum nach KW16.2017 ab der gem. Renault Android Auto eingebaut wird
    dafür mit autom. tieferstellendem Fahrersitz - Problem wurde nach 2 Jahren gelöst!! defekte Batterien nach 24 & 20 Monaten

  • Noch weitere Beobachtungen:

    Vorab: Batterie 15 Monate alt, wurde vor zwei Wochen mit CTEK geladen

    - Heute 12 km Landstraße zur nächsten Stadt (als Beifahrer konnte ich dauernd draufschauen)

    - Hin permanent 14.9 V

    - Zurück nach 2 Stunden, erst kurz 14.9, dann 13.8-14.0, im Schubbetrieb 14.9


    Kann eigentlich nicht sagen, dass das eine ungenügende Aufladung ist. Ist natürlich trotzdem nur eine Kurzbeobachtung.

    Scenic 4 Limited Deluxe TCe 140 GPF, AHK, Ganzjahresreifen - 2020
    vorher u.a. R12, R19, Twingo, Megane, Scenic II

  • Hallo just2enjoy,


    wird Klimaleistung benötigt oder Entfeuchtung, ist Start/Stop inaktiv! Nicht nur def Ladezustand der Batterie ist eine Voraussetzung von aktivem Start/Stop.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.