Hauptsicherung durchgebrannt!!!

  • ADAC hat ihn heute Pünklich um 9 Uhr abgeholt, so wie es sein soll. Renault Assistence habe ich bis jetzt noch nicht erreicht. Nach einer Stunde Warteschlange wird man rausgeschmissen.

    Probiere es ja auch erst seit 10 Uhr. Zum Glück hat mir der Renaulthändler ein Auto gegeben, ich müsse aber trotzdem weiter versuchen, da durchzukommen. Geht ja um seine Kosten. Was ich auch verstehen kann.


    Also weiter die schreckliche Musik hören :thumbup: Irgendwann muss da doch jemand rangehen.

  • Hallo,


    Kundenservice sieht für mich anders aus. Die katastrophalen Abwicklungsmodalitäten sind wohl typisch Renault.

    Anlässlich dieses Themas Wasser im Brennraum mit allen Begleiterscheinungen würde ich alles dransetzen, verrechnete Kosten abzuwenden. Es ist leider fast unmöglich, die für Garantie und Kulanz zuständige Person persönlich zu erreichen, wenn man nicht über deren persönliche Durchwahl verfügt.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Namen und Telefonnummer ...

    Da habe ich noch Daten von meinem Fall im Dezember 2022!


    Sachbearbeiter Kundenbetreuung / Direktion Qualität,

    Kundenservice u Aftersales

    Frau Jeetze Martina

    02232/73-7600

    Mo -Do 08-18 und

    Fr 08-17 oder unter

    dialog.deutschland@renault.de


    Hoffentlich bedeutet Aftersales nicht das denen alles am Ar... vorbeigeht.

    Gruß Jürgen

    Scenic4 Intens dCi 110 mit EDC, H7 Osram Nightbreaker -noch ;), Nebler Osram CBI, Abbiege-u Kurvenlicht, Blinker Philips Silver Vision, Kennzeichenbel. originale LED, Innenbel. kompl. LED, Fußstütze Edelstahl und Sportpedale, Türeinstiege und Ladekante mit klarer Schutzfolie foliert, Solarplexius 3er-Set, Schmutzfänger vorn, R-Link2 9.0.35.506 mit Android Auto, Parkscheibe Needit Mini, intAct Battery-Guard,

  • Um ca. 18 Uhr habe ich tatsächlich jemanden erreicht. Die selbe Frau wie gestern. Das war ein Krampf, sie musste mich 2x zurückrufen, über eine Münchener Nummer ;)

    Normalerweise würde ich kein Leihwagen bekommen, da ich den Abschlepper selber gerufen habe. Sie hat dafür mächtig Ärger bekommen, Sie hätte rumtelefonieren müssen. Letztendlich hat Sie mir für 4 Tage ein Leihwagen genehmigt.

    Na mal sehen, was ich nach den 4 Tagen mache. Denke nicht, das es bis dahin Repariert ist.

  • Bei mir ist noch keine Hauptsicherung durchgebrannt, ein Glück.

    Ich hatte den S4 mit Restgarantie erworben und gleich im ersten Winter diesen Schockmoment. - 4 Grad, Fahrzeug über Nacht draußen auf ebener Straße. Gleich beim Start ein kurzes Stottern, Motor lief nicht rund. Ich konnte dennoch ausparken. Leider ging der Motor aus und mehrere Startversuche brachten keinen Erfolg. Als der Motor dann wieder startete, lief er unrund, wie ein Traktor. Es dauerte einige Zeit auch während des Fahrens.

    Ich habe meinen Renault Händler aufgesucht und als Antwort erhalten, dass sich möglicherweise Kondenswasser im Ladeluftkühler befand, welches aber keinen Schaden anrichte. Nach Erkundigungen, dass Renault eine Ursachenbebung anbietet, bin ich gleich wieder hin. Der Servicemitarbeiter erklärte mir, dass diese Reparatur schon öfter durchgeführt wurde, jedoch keinen Erfolg gebracht hat. Meine Bitte diese Reparatur während der Garantie durchzuführen wurde von ihm abgelehnt. Nun ist die Garantie ausgelaufen, der Winter steht erneut vor der Tür und das Startproblem hat mich vor einer Woche heimgesucht. Zum Glück ist die Hauptsicherung nicht durchgebrannt.

    Aber was, wenn es doch einmal dazu kommt?


    :?: 8|


    Gruß Ole

  • So hab den Dicken Montag abgeholt,


    es wurde das Wasser rausgeholt und ausgepustet, die Glühkerzen wurden getauscht und eine neue Sicherung eingebaut. Der Spass hat mich nun 635€ gekostet. Da wir übers Wochenende und die letzten tage viel zu tun hatten bin ich nicht dazu gekommen mit Renault Kontakt aufzunehmen das werd ich dann nun trotzdem nochmal versuchen mal schauen was die dazu sagen.


    LG Piet

    Renault Espace RFC 1.6 DCi 130 Intens, Schaltgetriebe, EZ 2017, 200.000+ km

  • Ole und KayScho hoffeihr habt auch einen ölwechsel machen lassen um das Wasser aus dem Öl zu bekommen und eine einwandfrei Schmierung auch weiterhin zu garantieren.

    TCE140 bose mit EDC und noch ein paar extras, EZ 05/19
    ZOE life Phase2 mit Winterpaket, Armlehne, Nebelscheinwerfer und Ganzjahresreifen

  • Hallo Klaus,


    auf der Rechnung ist kein Ölwechsel verzeichnet, verwundert war ich auch als ich des dann gesehen hab, als ich das erste mal da war würde gesagt dass ein Ölwechsel notwendig sei. Ich weiss nicht ob sie einen gemacht haben oder nicht. Ich weiss auch nicht wie viel Wasser wirklich vorhanden war. 😵😵😵


    Ich habe eine Vermutung dass der Ölwechsel eventuell nicht notwendig war weil nicht ganz so viel Wasser da war. Es hatte an dem Tag -9° möglich dass nur wenig da war was gefroren war und deshalb dann die Sicherung ausgestiegen ist.


    Ich hätte wohl nochmal nachfragen sollen 🤦🏻‍♂️


    LG Piet

    Renault Espace RFC 1.6 DCi 130 Intens, Schaltgetriebe, EZ 2017, 200.000+ km

  • Ole und KayScho hoffeihr habt auch einen ölwechsel machen lassen um das Wasser aus dem Öl zu bekommen und eine einwandfrei Schmierung auch weiterhin zu garantieren.

    Bei meinem war beide Male kurz zuvor erst Ölwechsel gemacht worden. Habe auch keinerlei Probleme später gehabt, läuft wie gewohnt. Sollte man noch etwas überprüfen lassen?

  • Hallo KayScho,

    Ölwechsel ist unbedingt zu machen, da man nicht weiß wieviel Wasser ins Öl gekommen ist.

    Das gehört dazu wenn die Hauptsicherung durchgebrannt ist.

    Mir ist das am 19.12.2022 passiert. Nach 2 Tagen hatte ich meinen S4 wieder und keine Kosten, obwohl ein neuer Generator mit einegbaut wurde der wohl auch etwas abbekommen hatte.

    War schon lange außerhalb der Garantie. Es ist ein Konstruktionsfehler von Renault und dafür müssen sie geradestehen.

    Deine Werkstatt ist wahrscheinlich zu faul um das über Renault zu regeln.

    Gruß

    Rocky2012